Lade Inhalte...

Salzkammergut

Bei Maria Schwaigers Geburt lebte der Kaiser noch

11. Mai 2022 11:23 Uhr

Bürgermeister Peter Groiß kam wie jedes Jahr zum Gratulieren.

ATTNANG-PUCHHEIM. Trotz ihrer 106 Jahre verblüfft die Bewohnerin des Attnanger Seniorenheims mit Charme und Witz.

Maria Schwaiger wurde am 22. April 1916 geboren. Der erste Weltkrieg war voll im Gange, und Kaiser Franz Joseph I. lebte noch. Dieser Tage wurde Maria Schwaiger sage und schreibe 106 Jahre alt. 

Unter den Gratulanten war auch Attnang-Puchheims Bürgermeister Peter Groiß (SPÖ). Die beiden kennen einander inzwischen recht gut. Groiß kommt seit etlichen Jahren immer wieder zum Gratulieren.

Wer glaubt, dass sich die Besuche angesichts des hohen Alters von Maria Schwaigers schwierig gestalten, der irrt gewaltig: Betritt man ihr Zimmer im Bezirksalten- und Pflegeheim Attnang-Puchheim, fällt der Blick auf das aufgeschlagene Buch samt Lesebrille, auf Erinnerungsfotos und Blumen und auf eine strahlende Frau, die mit Besuchern scherzt und an Gesprächspunkte aus vergangenen Begegnungen anknüpft. Ihr Gehör ist nicht mehr ganz das, was es mal war, doch Maria Schwaiger verblüfft mit Witz und einer gehörigen Portion Charme. Sie verblüfft auch, wenn sie den mitgebrachten Gratulationsbrief ohne Lesebrille überfliegt und meint: „106 Jahre steht da! Gut, jetzt weiß ich, wie alt ich bin." Die Bremsen ihres Rollstuhls stellt sie selbst ein, und sie steht auch immer noch aus eigener Kraft auf. 

Maria Schwaiger hat die Weltwirtschaftskrise erlebt, die Dollfuß-Diktatur, Hitlers Krieg, die Besatzung, den Wiederaufbau und das Zusammenwachsen Europas. Vieles hat sich in den vergangenen 106 Jahren geändert. Der Humor von Maria Schwaiger hat alles überdauert.

1  Kommentar 1  Kommentar

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung