Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mutmaßlicher Schlepper in St. Martin festgenommen

Von nachrichten.at/apa   20. September 2021 07:49 Uhr

polizei einsatz exekutive blaulicht

ST. MARTIN. Ein mutmaßlicher Schlepper ist gestern in St. Martin (Bezirk Rohrbach) festgenommen worden. Er steht im Verdacht versucht zu haben, sechs Syrer illegal nach Deutschland zu bringen.

Die Polizisten hatten den 38-jährigen syrischen Staatsbürger gegen 16 Uhr wegen seiner auffälligen Fahrweise auf der Rohrbacher Straße (B127) bei einer Bushaltestelle aufgehalten und kontrolliert, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich Montagfrüh mit. Dabei stellten die Beamten fest, dass sich in dem Fahrzeug sechs syrische Staatsbürger im Alter zwischen 11 und 38 Jahren befanden. Die Männer hatten keine Reisedokumente bei sich und erklärten, sie wollten nach Deutschland.

Der Schlepper und die Flüchtlinge wurden festgenommen und zur Fremdenpolizei nach Wels gebracht worden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

30  Kommentare expand_more 30  Kommentare expand_less