Lade Inhalte...

Mühlviertel

Premiere: Grand Prix der Springreiter in Lasberg

Von OÖN   08. Juni 2018 00:04 Uhr

Premiere: Grand Prix der Springreiter in Lasberg
Die Springreiter küren in Lasberg ihre Landesmeister.

LASBERG. Landesmeisterschaft startet heute im Mühlviertel.

Die Verbesserungen an der Reitanlage Punkenhof in Lasberg mit Reithalle sowie Spring- und Turnierplatz aus dem vergangenen Jahr machen sich bezahlt. Nun verfügt man hier über den international notwendigen Qualitätsstandard, um den Spring- und Dressursport nach Lasberg bringen zu können.

An diesem Wochenende wird dies auch sichtbar werden. Von heute bis einschließlich Sonntag, 10. Juni, finden jeweils ab 8 Uhr die offiziellen Landesmeisterschaften im Springreiten hier statt. Für den organisierenden Union-Reit- und Fahrverein Lasberg ist dies eine Bestätigung für die Bemühungen auf und im Umfeld der Anlage. Gestartet werden die Landesmeisterschaften heute mit der Premiere eines Turniers der Kategorie B*. Dazu kommen dann die verschiedenen Meisterschaftsentscheidungen in den einzelnen Klassen. Höhepunkt ist sicherlich der erstmals ausgetragene Grand Prix von Lasberg am Sonntag Nachmittag, bei dem die Hindernisse 1,40 Meter hoch sind.

Zwei Turniere in zwei Wochen

Zwei Wochen später wird es erneut in Lasberg um Landesmeistertitel gehen. Denn am 23. und 24. Juni werden die Haflinger-, Noriker- und Ponyreiter in den Sparten Dressur und Springen ihre Landesbesten ermitteln.

Infos: www.reitverein-lasberg.at

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less