Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mann mit Sturmhaube überfiel Linzer Tankstelle

Von nachrichten.at   12. Februar 2021 11:26 Uhr

Aufnahmen der Überwachungskamera

LINZ. Ein bislang unbekannter, bewaffneter Täter hat Donnerstagnacht eine Tankstelle im Linzer Markartviertel überfallen. Die Polizei ersucht nun um Hinweise.

Der Überfall ereignete sich am Donnerstag gegen 21.15 Uhr an der Friedhofstraße in Linz. Ein mit einer schwarzen Sturmhaube maskierter Mann bedrohte die allein im Geschäft anwesende 54-jährige Mitarbeiterin mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete die Kassenlade, entnahm die Banknoten und stopfte diese in eine vom Täter mitgebrachte Stofftasche. Danach flüchtete der Räuber zu Fuß.

Der Mann war etwa 25 bis 40 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß und trug eine dunkle, enganliegende Hose, darüber knielange, schwarze Shorts sowie eine schwarze Jacke mit neongelbem Besatz am Kragen und neongelben Längsstreifen am Rückenbereich. Er hatte olivgrüne Trekkingschuhe an und dunkle Handschuhe. Die Polizei wertet derzeit die Überwachungskameras aus und erhofft sich daraus Rückschlüsse auf den Täter.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Oberösterreich telefonisch unter 059133 / 40 3333 entgegen.

Der Tatort
Die Überwachungskamera hat den bewaffneten Räuber gefilmt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

20  Kommentare expand_more 20  Kommentare expand_less