Lade Inhalte...

Oberösterreich

Lkw prallte gegen Elektroauto: Lenkerin schwer verletzt

Von nachrichten.at   04. Oktober 2022 07:45 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Asten und St. Florian

Bildergalerie ansehen

Bild 1/10 Bildergalerie: Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

ASTEN. Eine 60-jährige Autolenkerin erlitt am Montagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Klein-Lkw auf der L566 zwischen Asten und St. Florian schwere Verletzungen.

Der 45-Jährige Lkw-Lenker aus Asten fuhr gegen 16 Uhr auf der L566 (Ipf-Landesstraße) Richtung St. Florian. Eine 60-Jährige aus Niederneukirchen kam ihm mit ihrem Elektroauto entgegen. 

Im Gemeindegebiet von St. Florian kam die Frau aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Frontalzusammenstoß kam. Der Lkw-Lenker musste mittels Leiter aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Frau wurde ebenfalls im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit einer hydraulischen Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Ihre Bergung dauerte rund eine Stunde. Die 60-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C10 ins Krankenhaus nach Linz geflogen. Der 45-jährige Lenker begab sich selbständig ins UKH Linz. 

Während der gesamten Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten war die Unfallstelle nicht passierbar. Die L566 war beidseitig gesperrt. Bei beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.