Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:44 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Waldbrand beschäftigte die Feuerwehr in Linz

LINZ. Oberhalb der Kalvarienkirchen im Linzer Stadteil St. Margarethen brach am Sonntag in den Abendstunden ein Waldbrand aus.

Bäume waren bei dem Brand nicht betroffen. Bild: fotokerschi.at

Die Glutnester haben sich auf einer Fläche von etwa 1000 Quadratmetern ausgebreitet. "Es hat wild ausgesehen, obwohl nur der Boden betroffen war", sagt Berufsfeuerwehrmann Gerhard Krenn, der sich mit seinen Kameraden mehrere hundert Meter durch den Wald kämpfen musste, um zum Brand zu gelangen. 

Die Aufregung in der Nachbarschaft war groß, weil das Feuer bis nach Puchenau zu sehen war. 20 Männer der Berufsfeuerwehr Linz konnten den Waldbrand unter Kontrolle bringen. Gegen 22:30 Uhr konnte Brand-Aus gegeben werden. Die Schlauchleitung bleibt über Nacht liegen. "Wir werden auch immer wieder Kameraden hinschicken, die nach Glutnestern sehen", beruhigt Krenn.

Video: Waldbrand beschäftigte Linzer Feuerwehr

Über die Ursachen ist bis dato nichts bekannt. Laut Auskunft der Feuerwehr könnte auch die Trockenheit das Feuer ausgelöst haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 03. Juni 2018 - 21:35 Uhr
Mehr Linz

Acht Fakten zum Pflasterspektakel

LINZ. Mit der Eröffnungsparade durch die Innenstadt startet heute das 32. Straßenkunstfestival in Linz.

Wahre Fan-Treue: Student radelt 1800 Kilometer zu LASK-Spiel

ST. MARIEN / LILLESTROM. Michael Forstner (26) ist vier Wochen unterwegs, um seinen Klub in Lillestrøm ...

Hühnerhaltung untersagt: "Erst wenn die Polizei kommt, gebe ich sie her"

ENNS. Rechtsstreit um drei Hühner in Enns: Ulrike Bart darf ihre Hühner nicht mehr in ihrem Garten halten.

Neue Wohnungen und Büros in Linz: Grünes Licht für drei Bauprojekte

LINZ. GWG errichtet Wohnanlage in Pichling – Möbelhaus und Hotel werden abgerissen.

Schülergruppen bringen dem Linzer Tourismus ein sattes Nächtigungsplus

LINZ. Im Juni gab es in den Linzer Hotels 82.000 Nächtigungen – so viele wie noch nie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS