Lade Inhalte...

Innviertel

Zehnjähriger Radfahrer von Pkw erfasst

Von nachrichten.at   12. Juni 2019 19:23 Uhr

Notarzt
(Symbolbild)

EBERSCHWANG. Beim Versuch, einen zehnjährigen Radfahrer zu überholen, wurde der Bub am Mittwochmittag vom Auto eines 43-Jährigen seitlich erfasst und verletzt.

Der 43-Jährige aus dem Bezirk Ried fuhr gegen 12:30 Uhr mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Eberschwang auf der Breitsacher Gemeindestraße in Richtung Anetsham. Kurz nachdem er das Zeughaus der Feuerwehr Eberschwang passiert hatte, wollte er einen Zehnjährigen aus dem Bezirk Ried überholen, der mit seinem Kinderfahrrad in die gleiche Richtung fuhr. In diesem Moment lenkte das Kind plötzlich sein Fahrrad nach links und wurde vom Pkw seitlich mit dem vorderen rechten Kotflügel erfasst.

Der Bub stürzte mit dem Rad und wurde verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er von der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less