Lade Inhalte...

Innviertel

Holzner ist diesmal unumstritten auf zweitem Platz

21. August 2019 00:04 Uhr

Holzner ist diesmal unumstritten auf zweitem Platz
Andrea Holzner

EGGELSBERG. ÖVP startete Bezirkstour in Braunau, präsentierte Kandidatin – und demonstrierte Einigkeit.

Andrea Holzner, Bundesrätin und Bürgermeisterin von Tarsdorf, ist die ÖVP-Spitzenkandidatin im Bezirk Braunau für die Nationalratswahl. Diesmal ohne Gegenkandidaten, zuletzt war der Bezirk gespalten, auch Gerald Weilbuchner kämpfte um Stimmen. Im Wahlkreis Innviertel ist sie hinter Klubobmann August Wöginger Zweite. "Wir müssen zulegen", sagt dieser, als es um die reellen Chancen Holzners auf einen Sessel im Nationalrat geht.

"Stärkung des ländlichen Raums, dem Bezirk in Wien Gehör verschaffen, Unternehmensstandort sichern, Lebensqualität, Gesundheit, Bildung, Digitalisierung", zählt sie auf, was ihr wichtig ist. Die kritischen Fragen bei der Pressekonferenz beantwortet allerdings VP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer: "Alles korrekt abgewickelt, alle Parteien haben zugestimmt", sagt er über die Kulturförderung für die KTM-Motohall. Und zu Wojaks Abberufung: "Das ist kein Wunschthema, klar. Aber die VP ist nicht gespalten. Es wird ein faires Verfahren geben."

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less