Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 22:25 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 22:25 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Herbstmesse in Braunau bereits ausgebucht

BRAUNAU. Von 14. bis 16. September lockt die Braunauer Herbstmesse, erneut werden bei freiem Eintritt mehr als 30.000 Besucher erwartet.

Herbstmesse in Braunau bereits ausgebucht

Hallen und Freigelände Bild: (Messe Braunau)

"Es sind zwar noch fast drei Monate bis zum Start der Herbstmesse Braunau, aber wir sind schon ausgebucht", so Messeleiter Herwig Untner. Mit integriert ist die Sonderschau "Sport und Freizeit". Das Thema biete ein attraktives Rahmenprogramm auf einer eigens aufgestellten Bühne, auf der sich neben den Ausstellern auch Vereine mit Vorführungen präsentieren können, die Teilnahme ist kostenlos. Vereine aus dem Raum Braunau/Simbach mögen bei Interesse mit der Messeleitung Kontakt aufnehmen.

150 Aussteller vor Ort

Zu den bewährten Messe-Elementen zählen weiters der große Autosalon, das Oktoberfest mit eigenem Zelt und der angeschlossene Vergnügungspark. Die Messe mit ihren rund 150 Ausstellern, die auch immer mehr Besucher aus dem benachbarten Bayern anlockt, bietet neben Eintritt Gratis-Parken. Die Messe Braunau besteht seit mehr als 50 Jahren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. Juni 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Ein ehrgeiziger Trainer mit großen Saison-Zielen

FRIEDBURG. Landesliga und Bezirksliga West: Karl Vietz will Friedburg wieder zur besten Mannschaft des ...

"Müssen dem FC Liefering die Schneid abkaufen"

RIED. Die SV Ried könnte heute mit einem Heimsieg gegen die starken Salzburger zumindest auf Platz zwei ...

"Wie immer regen sich die am meisten auf, die wenig bis gar nichts arbeiten"

SCHILDORN. Schildorn: Aufregung nach VP-Argumentation zu Zwölf-Stunden-Tag im Gemeindeblatt.

Neues Seniorenzentrum wird eröffnet: "27 Bewohner sind bereits eingezogen"

EGGELSBERG. Eröffnungsfeier mit Landeshauptmann Thomas Stelzer am Samstag, 15. September.

"Man muss ein bisschen verrückt sein"

MEHRNBACH. Motocross: Manuel Bermanschläger kämpft am Güpl um wichtige Punkte.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS