Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 10:20 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 10:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

1000 Megabit im Netz für Scheuch

AUROLZMÜNSTER / RIED. Das Rieder IT-Unternehmen Infotech hat seinen ersten Kunden, das Umwelttechnikunternehmen Scheuch mit Sitz in Aurolzmünster mit einer Internetgeschwindigkeit von 1000 Megabit an die firmeninterne Glasfaserleitung angeschlossen.

"Projekte werden in immer ferneren Ländern realisiert, das Unternehmen wird zunehmend internationaler. Mit der 1-Gbit-Internet-Anbindung und der Beratungs- und Problemlösungskompetenz von Infotech sind wir bestens gerüstet, um die Herausforderungen einer guten Anbindung zwischen den Filialen und weltweiten Tochterfirmen bewältigen zu können", so Christoph Stuhlberger, IT-Infrastruktur-Verantwortlicher bei Scheuch.

Infotech beschäftigt sich seit 2000 intensiv mit dem Glasfaser-Ausbau im Stadtgebiet von Ried sowie in den umliegenden Gemeinden, so Infotech-Projektleiter Gilbert Schatzl. Inzwischen ist das Glasfasernetz auf über 200 Kilometer angewachsen und reicht bis nach Eberschwang, Mehrnbach und Ort im Innkreis.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 24. März 2017 - 03:26 Uhr
Mehr Innviertel

Weiter Aufregung um Wunsch nach 20er-Tempolimit in der Begegnungszone

RIED. Der Wunsch von Grünen-Stadtrat Lukas Oberwagner lässt weiterhin die Wogen hochgehen.

Bus-Umstellung verlief offenbar nicht reibungslos

RIED/INNVIERTEL. Nach dem Fahrplanwechsel gibt es Beschwerden von Eltern, deren Kinder von Bus nicht ...

"Krippenfreunde Oberes Innviertel" haben bereits 2000 Krippen gebaut

BEZIRK BRAUNAU. Verein mit mehreren Ortsgruppen, der 1999 gegründet wurde, zählt rund 350 Mitglieder.

Hallenturnier des SK Altheim mit zahlreichen starken Mannschaften

ALTHEIM. Die Vorbereitungen für das traditionelle Hallenturnier des SK Altheim, das am Sonntag, 6.

Drei Kabarettisten an einem Abend

OSTERMIETHING. Ein Abend mit den Kabarettisten Fritz Messner, Manfred Baumann und Peter Blaikner mit ihrem ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS