Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 15:25 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 15:25 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

"Growbox" brannte: 33-Jähriger liegt in Vöcklabrucker Spital im Tiefschlaf

VÖCKLABRUCK. Nachdem seine "Growbox", eine Anlage zum Anbau von Pflanzen wie Cannabis, Feuer gefangen hatte, wurde ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit schweren Verletzungen in das Salzkammergut Klinikum eingeliefert.

Tritte gegen den Kopf: Polizei klärte Raub im Drogenmilieu

Cannabis-Indoor-Plantage (Symbolbild) Bild: Polizei

Es war am Donnerstag gegen 2.50 Uhr, als zwei Männer ihren schwer verletzten Arbeitskollegen in das Krankenhaus gebracht haben. Kurz daraufhin verschwanden die beiden auch schon wieder, ohne ihre Identität preiszugeben. 

Ihr 33-jähriger Kollege hat derartige Verbrennungen erlitten, dass er keine Angaben machen konnte. Anhand von Videoaufzeichnungen gelang es den Polizisten, einen 29-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck auszuforschen. 

Bei der Befragung kam heraus, dass die "Growbox" in der Wohnung des 33-Jährigen zu brennen begonnen hatte, vermutlich durch ein Kabel oder einen technischen Defekt. Nachdem er es gelöscht hatte, rief der Mann aus dem Bezirk Gmunden seine Kollegen, den 29-Jährigen und einen 27-Jährigen, um Hilfe. Er hatte bei dem Brand Verbrennungen an der Haut sowie eine schwere Verletzung der Lunge erlitten. 

Wie die Polizei am Donnerstagabend in einer Presseaussendung mitteilt, wurde der 33-Jährige in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt. In seiner Wohnung waren Suchtmittel gefunden worden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 10. Januar 2019 - 18:03 Uhr
Mehr Oberösterreich

Aggressiver 26-Jähriger bedrohte Kellnerin

SCHÄRDING. Ein 26-Jähriger ist am Montagnachmittag in Schärding festgenommen worden, weil er sich ...

Arbeiter wurden von herumfliegenden Gerüstplatten verletzt

WEIKERSDORF. Zwei Arbeiter aus Oberösterreich sind am Dienstagnachmittag in Weikersdorf am Steinfelde ...

Betrunkener Probeführerscheinbesitzer verursachte Unfall

ATZBACH. Ein 19-Jähriger - mit Probeführerschein und alkoholisiert - hat am Dienstag um 22.30 Uhr in ...

15-Jähriger zeigte Autofahrer den Mittelfinger und kassierte dafür Faustschlag

PREGARTEN. Der 15-Jährige fühlte sich durch die Fahrweise des Autolenkers provoziert.

Aufräumen in der Aktenaffäre: Linz holt sich Berater

Der ehemalige Salzburger Finanzdirektor soll die betroffene Abteilung überprüfen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS