Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ein Genussfest für alle Sinne in Tegernbach

22. Mai 2014 00:05 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/40 Bildergalerie: Mostdipf-Verleihung in Tegernbach

SCHLÜSSLBERG. Liebes- statt Lippenbekenntnisse für den heimischen Most bei traditioneller Gala in Schlüßlberg mitten im "Mostlandl".

Die jährliche Mostdipf-Verleihung ist auch ein Fest für alle Sinne und lässt kulinarisch keine Wünsche offen. Im denkmalgeschützten, barocken Vierkanter der Gastgeber Hemma Scheicher und Norbert Perchtold mitten in der Leaderregion "Mostlandl" fand die Gala der OÖNachrichten und der Landwirtschaftskammer heuer bereits zum dritten Mal statt.

Hervorragend bekocht wurden die Gäste von Haubenköchin Elisabeth Grabmer. Unter anderem kredenzte sie Puppinger Spargel mit Béarnaise-Schaum, ein geschmortes Schulterscherzl vom Jungstier und Cider-Tiramisu, da blieben keine Wünsche offen. Begleitet wurde das Menü von hervorragenden Mosten, Cidern und Säften ausgezeichneter heimischer Produzenten.

Das edelste Getränk

Dabei gab es zahlreiche Beteuerungen der Besucher, künftig noch öfter dem Most den Vorzug vor Wein und Bier zu geben. Oberösterreichs Radsport-Präsident Paul Resch, der am Tisch mitten unter Schartnern Platz nahm, darunter auch Horst Hubmer vom Firlingerhof, durfte wohl auch gar nichts anderes sagen. "Ich habe angefangen, den Most zu lieben und auch in puncto Vermarktung kann man sich bei den Landwirten einiges abschauen", sagt Resch. Als isotonisches Getränk geben viele Sportler zwar dem Bier den Vorzug. "Aber die Älteren greifen immer öfter auch zum Most."

Als das edelste Getränk bezeichnet Alt-Landeshauptmann Josef Ratzenböck den einst als Landessäure abqualifizierten Most und er weiß, wovon er spricht. "Ich habe in meiner Jugend Tausende Liter für unser Wirtshaus hergestellt." Genuss bedeutet für ihn eine einfache Jause mit herzhaftem Speck und einem guten Glas Most.

most Klangpartie

Zum Gaumen- kam bei der Gala auch der Ohrenschmaus. Den lieferten die eigens für das "Mostln" gegründete Formation "most Klangpartie" und die "Pichler Truhla music", die die Mostdipf-Preisträger mit einem Gstanzl überraschten. Für den Physiker Werner Gruber reimten sie beispielweise: "Für die Biophysik, ist da Gruber a Glick. Seine physikalischen Witze, die san Spitze, nur ans is bled, dass fast neamand versteht."

Die besten Moste im Land

Serviert wurden beim „Mostln“ nur preisgekrönte Moste, Säfte und Cider. Und das sind die Sieger der Ab-Hof-Messe in Wieselburg 2014.

10 „Goldene Birnen“ für Oberösterreich gingen an: Bioobstbau Peterseil (Luftenberg), Franz Grohschupfer (Enns), Manfred Lungenschmied (Micheldorf), Andreas Moser (Mitterkirchen), Sandra und Martin Siegl (Langenstein), Wilfried Hirschvogel (Thening), Traudi und hans Maier (Pram), Hermann Metz (Enns), Maria und Johann Steiner (Pabneukirchen). Johannes Schedlberger (Aschach/Steyr)

Goldmedaillen „Most, Saft und Cider“ gingen an: Bioobstbau Peterseil, Donautaler Mostkellerei (Obermühl/Donau), Norbert Eder (Tragwein), Leonhard Grabmair (Buchkirchen), Wilfried Hirschvogel (Thening), Silke und Markus Hofbauer (Leonding), Magdalena und Friedrich Lackner (Walding), Manfred Lungenschmied, Wolfgang Schober (Naarn), Sandra und Martin Siegl, Maria und Johann Steiner, Barbara und Franz Windischhofer (Tragwein).

Goldmedaillen „Most“: Maria und Robert Brandner (Kronstorf), Donautaler Mostkellerei, Familie Schneider (Lichtenberg), Franz Grohschupfer, Horst Hubmer (Scharten), Clemens Kreinecker (Alkoven), Johann Magauer (Niederkappel), Johannes Meier (Scharten), Andreas Moser (Mitterkirchen), Karl Penetsdorfer (Oberndorf), Irene Wurm (St. Florian).

Goldmedaille „Fruchtsäfte“: Sigrid und Franz Allerstorfer (Feldkirchen/Donau), Elisabeth und Klaus Bauernfeind (Gramastetten), Willi Feichtinger (Schildorn), Leopold Finner (Linz), Höllhuber (Steinbach/Steyr), Christian Hufnagl (Alkoven), Hermann Metz, Ursula und Manuel Mistlbacher (Leonding), Cäcilia und Johann Niedermayer (Taufkirchen) Obsthof Schiefermüller (Buchkirchen), Obsthof Wiesmeier (Holzhausen), Georg Roitmeier (Scharten), Stroblobst (St. Georgen) Trauners Most und Fruchtsäfte (Geboltskirchen)

Mehr: Die schönsten Dirndl der Mostdipf-Gala

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less