Lade Inhalte...

Oberösterreich

Alkolenker schaute aufs Handy: Frontalzusammenstoß 

29. Mai 2018 08:19 Uhr

RAAB. Ein 24-Jähriger geriet am Montag kurz vor 23 Uhr in Raab (Bezirk Schärding) mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Wagen eines 34-jährigen Linzers. Die Unfallursache: Ablenkung. 

Seinen eigenen Angaben zufolge hatte der 24-Jährige aus dem Bezirk Schärding kurz auf sein Handy geschaut, das auf der Mittelkonsole lag. Der Linzer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, der 24-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest bei dem 24-Jährigen verlief positiv. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less