Lade Inhalte...

Oberösterreich

13 Verletzte bei Unfällen auf der A1 am Mittwoch

Von OÖN   28. Oktober 2021 00:04 Uhr

13 Verletzte bei Unfällen auf der A1 am Mittwoch
Lenker fuhr auf Leitschiene

PUCKING. Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich gestern auf der A1 nahe dem Knoten Haid.

Gegen 12.30 Uhr war ein 81-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in Fahrtrichtung Wien auf dem Gemeindegebiet von Pucking unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam. In weiterer Folge dürfte das Fahrzeug auf den Anfang einer Leitschiene aufgefahren sein und sich überschlagen haben. Das Auto kam an die Leitschiene gelehnt zum Stillstand, außerdem lag es auf dem Dach. Der Lenker wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht.

Hubschraubertransport für Kind

Der Verkehr auf der A1 musste in der Folge für etwa eine Stunde gesperrt werden, was zu einem starken Stau führte. Nachdem die Unfallstelle geräumt war und der Verkehr wieder zu fließen begann, ereignete sich auf der Westautobahn der nächste Unfall: Ein 56-jähriger ungarischer Staatsbürger löste eine Karambolage aus, bei der zwölf Menschen verletzt wurden – darunter fünf Kinder im Alter von zwei bis 13 Jahren. Laut oberösterreichischer Polizei übersah der Mann im Gemeindegebiet von Pucking, dass auf der rechten Spur die Autos vor ihm zum Stillstand kamen, und prallten gegen das Heck einer 44-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt. Zwei Kinder wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Eines der Kinder wurde mit einem Rettungshubschrauber in den Med Campus 4 in Linz geflogen. Die übrigen Verletzten wurden vor Ort von Rettungskräften und einem Notarzt versorgt, danach wurden sie mit Krankenwägen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Auch hier nahm die Räumung der Unfallstelle auf der A1 längere Zeit in Anspruch. Über den Gesundheitszustand der Verletzten bei beiden Unfällen waren gestern zu Redaktionsschluss keine Details bekannt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less