Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. April 2019, 20:48 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. April 2019, 20:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Mädchen kam drei Monate nach Zwillingsschwester zur Welt

Mit 97 Tagen Zeitunterschied sind Zwillinge in Köln zur Welt gekommen. Solch eine "zweizeitige Zwillingsgeburt" sei weltweit sehr selten, teilte das Krankenhaus Köln-Holweide am Montag mit.

Bereits im November war die kleine Liana als Frühchen geboren worden, erst im Februar folgte ihre zweieiige Zwillingsschwester Leonie. Beide Mädchen seien gesund und entwickelten sich gut.

In dem Fall habe jedes Kind seine eigene Plazenta gehabt, über die es im Mutterleib versorgt worden sei, erläuterte die Klinik. Nach der Geburt des ersten Kindes hatte sich der Muttermund schnell wieder geschlossen, die Wehen nahmen ab. Die Schwangerschaft mit dem anderen Zwilling konnte dann ohne Komplikationen weitergehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. April 2019 - 17:34 Uhr
Mehr Weltspiegel

Forscher implantierten Schweinen batterielosen Herzschrittmacher

PARIS. Wissenschafter haben erstmals Schweinen einen batterielosen Herzschrittmacher eingesetzt.

Papst verschenkte zu seinem Namenstag riesiges Osterei an Obdachlose

ROM. Papst Franziskus hat Obdachlosen in Rom ein 20 Kilogramm schweres Osterei aus Schokolade gespendet.

Wissenschafter beobachteten möglicherweise erstes "Marsbeben"

PARIS. Französische Forscher haben zum ersten Mal eine Erschütterung an der Oberfläche des roten Planeten ...

Amal Clooney fordert Strafgericht zu sexueller Gewalt in Konflikten

NEW YORK. Menschenrechtsanwältin Amal Clooney (41) hat die Weltgemeinschaft aufgefordert, sexuellen ...

„Wilde“ Verfolgungsjagd mit Linienbus

AACHEN. Mit einem Linienbus haben Polizisten in Aachen eine ausgebüxte Pferdeherde und einen Esel verfolgt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS