Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Palästinenser: 73 Leichen aus Massengrab geborgen

Von nachrichten.at/apa, 22. April 2024, 21:37 Uhr
Khan Younis
Nahe des Nasser-Krankenhauses in Khan Younis wurde ein Massengrab entdeckt.  Bild: (APA/AFP/-)

GAZA/KHAN YOUNIS. Aus einem Massengrab im Gazastreifen nahe des Nasser-Krankenhauses in Khan Younis sollen laut palästinensischem Zivilschutzes 73 Leichen geborgen worden sein.

Seit dem Abzug israelischer Truppen seien dort bisher insgesamt 283 Tote aufgefunden worden, teilte die von der islamistischen Hamas kontrollierte Behörde am Montag mit. Die Angaben ließen sich zunächst nicht unabhängig überprüfen. Es war unklar, ob es sich um Leichen von Hamas-Kämpfern oder Zivilisten handelt.

Israels Armee teilte auf Anfrage mit, den Bericht zu prüfen. Israelische Soldaten waren im Februar in das Krankenhaus im Süden des Gazastreifens eingedrungen. Soldaten töteten dabei laut Armee auch Menschen im Umkreis der Klinik, die sie als Terrorverdächtige einstuften.

Auslöser des Gaza-Kriegs war das beispiellose Massaker mit mehr als 1200 Toten, das Terroristen der Hamas und anderer Gruppen am 7. Oktober vergangenen Jahres in Israel verübt hatten. Mehr als 250 Menschen wurden verschleppt. Israel reagierte mit massiven Luftangriffen und einer Bodenoffensive. Nach Angaben der von der Hamas kontrollierten Gesundheitsbehörde sind seit Beginn des Gaza-Kriegs vor sechseinhalb Monaten mindestens 34 151 Menschen im Gazastreifen getötet 77 084 weitere verletzt worden.

mehr aus Weltspiegel

100 Tote bei Erdrutsch in Papua-Neuguinea

Pro-palästinensische Proteste: Polizei räumte Berliner Humboldt-Universität

Tragödie am Ballermann: 4 Tote nach Restaurant-Einsturz auf Mallorca

Blackout-Challenge: 13-Jährige in Deutschland wegen TikTok-Trends gestorben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
schubbi (3.055 Kommentare)
am 23.04.2024 09:21

Mit welcher Partei ist Israel im russisch/ukrainischen Krieg zu vergleichen ?
Angegriffener oder Angreifer ?

lädt ...
melden
antworten
Orlando2312 (22.367 Kommentare)
am 23.04.2024 07:07

"Soldaten töteten dabei laut Armee auch Menschen im Umkreis der Klinik, die sie als Terrorverdächtige einstuften."

Übersetzt auf Normalsprech: jeder der noch selbständig atmete.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.835 Kommentare)
am 23.04.2024 18:22

Und alles nur einkalkulierter Kollateralschaden.
Waren ja nur Menschen - nicht weiter der Rede wert.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.557 Kommentare)
am 22.04.2024 22:01

34000 Menschen bereits durch Israelis getötet.....🤦‍♂️👎 warum schaut hier die westliche Welt zu? 🤷‍♂️

lädt ...
melden
antworten
Skepsis (922 Kommentare)
am 22.04.2024 23:31

Was sind schon ein paar hundert in einem Krankenhaus hingerichtet Zivilisten gegen den Holocaust?
Israel ist auf ewige Zeiten im Recht.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen