Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

#023 - Ist der Bitcoin gekommen, um zu bleiben, Herr Wimmer?

Von Dietmar Mascher, 25. März 2024, 18:00 Uhr

Florian Wimmer

Gründer und Geschäftsführer von Blockpit
Die Krypto Assets haben in den vergangenen Monaten einen Höhenflug erlebt. Florian Wimmer ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Blockpit mit Sitz in der Linzer Tabakfabrik.

Die Krypto Assets haben in den vergangenen Monaten einen Höhenflug erlebt. Florian Wimmer ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Blockpit mit Sitz in der Linzer Tabakfabrik. Sein Unternehmen hat eine Software für Steuererklärungen entwickelt, die für Geschäfte mit Krypto Assets anwendbar ist.

Die Krypto Assets haben in den vergangenen Monaten einen Höhenflug erlebt. Der Bitcoin übersprang die 70.000-Dollar-Marke, und etliche Fans dieser Veranlagungsform hoffen auf weitere Steigerungen in astronomische Höhen.

Im OÖN-Podcast „Geld & Leben“ legt Florian Wimmer dar, warum der Bitcoin gekommen ist, um längerfristig zu bleiben. Wimmer ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Blockpit mit Sitz in der Linzer Tabakfabrik.

bilder_markus
Florian Wimmer im Podcast-Gespräch Bild: OÖN/dm

Ähnlich zu sehen wie Gold

Sein Unternehmen hat eine Software für Steuererklärungen entwickelt, die für Geschäfte mit Krypto Assets anwendbar ist. Bitcoin, sagt er, seien ähnlich zu sehen wie die Veranlagung in Gold.
Krypto Assets würfen zwar keine Zinsen ab, seien aber wegen ihrer endlichen Verfügbarkeit geeignet, deutlich im Wert zu steigen, sagt der Unternehmer.

Hören Sie den Podcast auch auf folgenden Plattformen:

mehr aus Geld und Leben

#025 - Was haben gefährliche Liebschaften mit den Börsen zu tun, Frau Rosen?

#029 - Kann man mit Palfinger Geld verdienen, Herr Klauser?

#027 - Gibt es noch leistbaren Wohnraum, Herr Oberleitner?

#026 - Wer überzieht wie oft sein Konto, Frau Kasandziev?

Autor
Dietmar Mascher
Stellvertretender Chefredakteur, Leiter Wirtschaftsredaktion
Dietmar Mascher

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen