Lade Inhalte...

Hauptspeisen

Gefüllte Bärlauchroulade aus Palatschinkenteig

26. März 2016 00:04 Uhr

Macht ein bisserl Arbeit, ist aber köstlich  

Zutaten (für vier Personen): 350 ml Milch, 150 g leicht gekochter und passierter Bärlauch, 200 g Mehl, 5 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung: Milch, Bärlauch und Mehl glattrühren, Eier und Gewürze dazugeben und tüchtig verrühren. Den Teig rasten lassen. In einer beschichteten Pfanne in wenig Öl dünne Palatschinken backen und beiseite stellen.

Zutaten Fülle: 125 g Butter, 5 Dotter, 500 g Topfen, 5 Eiklar, 180–200 g Knödelbrot, Salz, Muskat, etwas Butter

Zubereitung Fülle: Eiklar mit etwas Salz zu Schnee schlagen. In einem anderen Gefäß zimmerwarme Butter und Muskat mit Mixer schaumig rühren, Dotter nach und nach dazugeben, Topfen bei niedriger Geschwindigkeit mit verrühren. Mit geschlagenem Eiklar und dem Knödelbrot unter die Masse heben. Die Fülle kann mit Schnittlauch oder Petersilie verfeinert werden. Die Masse in die Palatschinken einrollen, 25 Minuten über Dampf garen, in Scheiben schneiden und mit Butter in der Pfanne goldbraun anbraten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Hauptspeisen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less