Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Neuer Chef für BMW-Werk in Steyr steht fest

Von nachrichten.at   15. November 2019 15:23 Uhr

Alexander Susanek übernimmt die Leitung des BMW-Werks in Steyr

STEYR. Das weltgrößte Motorenwerk der BMW-Gruppe bekommt mit Jahresbeginn einen neuen Chef: Alexander Susanek folgt Christoph Schröder in Steyr. 

Das teilte das Unternehmen heute, Freitag, in einer Aussendung mit. Susanek war bei MAN neun Jahre in verschiedenen Fach- und Führungsfunktionen tätig, ehe er 2014 bei der BMW-Gruppe als Hauptabteilungsleiter für den Protoypenbau einstieg. Seit November 2017 arbeitete er als Montageleiter im Werk in Regensburg. Der 44-Jährige ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

„Mit Alexander Susanek verstärken wir unser Antriebstechnologie-Team um einen kompetenten, erfahrenen Produktionsprofi“, streut ihm Michael Nikolaides, Leiter der BMW-Motorenproduktion, Rosen. Susanek selbst sagt: „Die Mannschaft in Steyr steht für Kompetenz und Leidenschaft beim Thema Antrieb und spielt damit für den Konzern eine bedeutende Rolle.“

Christoph Schröder wechselte, wie berichtet, innerhalb des bayerischen Autokonzerns nach Deutschland. Er leitet seit November das BMW-Werk in Dingolfing, das größte Werk des Autobauers in Europa. 

Audi hat neuen Chef

BMW-Konkurrent Audi teilte in einer Pressemitteilung mit, einen neuen Vorstandsvorsitzenden gefunden zu haben. Markus Duesmann wird Bram Schot als Chef der VW-Tochter ablösen. Duesmann rückt damit auch in den Konzernvorstand von VW auf. Konkrete Gründe für Schots Abgang gibt es nicht. Zuletzt war aus dem Umfeld des Niederländers verlautet, er habe Angebote anderer Unternehmen. Zudem gilt sein Verhältnis zu VW-Chef Herbert Diess als unterkühlt. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less