Lade Inhalte...

Wirtschaft

So wird die neue Zentrale der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich aussehen

Von nachrichten.at   11. Juni 2019 10:00 Uhr

LINZ. Nach etwa einem halben Jahr ist entschieden, wie die neue Zentrale der Raiffeisenlandesbank OÖ (RLB OÖ) aussehen wird. Das hat das Institut heute, Dienstag, bekanntgegeben. Das neue Finanzzentrum soll 2025 am derzeitigen Standort des XXXLutz errichtet werden.

Sechs Monate dauerte der Architekturwettbewerb, an dem 21 heimische und internationale Architekturbüros teilgenommen hatten: Das Münchener Architekturbüro Henn erhielt den Zuschlag. Das Unternehmen zeichnete unter anderem für die Planung des Zalando-Hauptquartiers in Berlin und der Autostadt Wolfsburg verantwortlich. 

Das neue Gebäude der RLB OÖ hat acht Geschoße, 24.000 Quadratmeter Fläche und soll rund 1000 Mitarbeitern Platz bieten. Es werde zudem Rückzugsbereiche, Steh- und Sitzbesprechungsorte sowie Flächen für spontane und schnelle Treffen geben, heißt es in einer Aussendung. Starre Raumkonzepte würden aufgelöst und durch anpassungsfähige Konzepte ersetzt. „Wir haben uns nach einem intensiven Prozess für ein Projekt entschieden, in dessen Mittelpunkt neben einer zukunftsweisenden Konzeption flexibler und moderner Arbeitswelten vor allem auch die gesamtheitliche Aufwertung und Attraktivierung des umliegenden Stadtteils liegt“, wird RLB-OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller in einer Aussendung zitiert. 

Wann mit dem Bau gestartet werden kann, steht noch nicht fest. Dies sei von den Bewilligungen der zuständigen Behörden abhängig. 2025 soll das Gebäude stehen, so Schaller. Dies hänge aber auch von der Standortentscheidung für das Mobelhaus des XXXLutz ab. 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

26  Kommentare expand_more 26  Kommentare expand_less