Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Sprintsiegerin Hauser in Östersund-Verfolgung Vierte

Von nachrichten.at/apa   04. Dezember 2021 14:07 Uhr

BIATHLON-WORLD-WOMEN-SWE
Lisa Theresa Hauser 

ÖSTERSUND. Biathletin Lisa Hauser hat in Östersund ihren nächsten Weltcup-Podestplatz als Vierte nur knapp verpasst, das Trikot der Gesamtführenden vor den Heimbewerben in Hochfilzen damit aber verteidigt.

Die Siegerin des Sprints musste am Samstag in der Verfolgung trotz makelloser Schießleistung die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland und die Französinnen Anais Bescond und Anais Chevalier-Bouchet vorbeilassen.

Hauser ging nach 20 Treffern in einer Viererspitzengruppe als Zweite vom letzten Schießen weg, auf der Schlussrunde kam die Vizeweltmeisterin mit den diesmal schnelleren Konkurrentinnen aber nicht ganz mit. Im Ziel fehlten ihr aber nur 0,9 Sekunden auf Rang drei, der ihren zehnten Podestplatz bedeutet hätte. Die anderen Österreicherinnen kamen nicht in die Weltcup-Punkteränge. Im Anschluss bestritten die Männer ihre Staffel, die Frauen laufen den Teambewerb am Sonntag.

3  Kommentare 3  Kommentare