Lade Inhalte...

Black Wings

1:3 - Black Wings unterlagen Vizemeister Bozen

Von Markus Prinz  21. November 2021 20:15 Uhr

1:3 - Linz verlor in Bozen

Bildergalerie ansehen

Bild 1/7 Bildergalerie: 1:3 - Linz verlor in Bozen

BOZEN. Die Steinbach Black Wings mussten sich am Sonntagabend dem HCB Südtirol auswärts mit 1:3 geschlagen geben. Der Liveticker zum Nachlesen:

HCB Südtirol - Black Wings Linz


HCB Südtirol
Black Wings Linz
Erstes Bully: 21.11. - 18:00
 
26. Miceli (1:0)
35. Findlay (2:0)
56. Lowe (3:0)
 
59. Lebler (3:1)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Servus und einen schönen Start in die neue Woche - auch wenn es sich um eine Lockdown-Woche handelt.
  Wir bedanken uns für's Mitlesen, erinnern noch einmal daran, uns Ihre Fragen zu schicken, falls Sie etwas von Fabio Hofer wissen möchten. Wir bemühen uns, ihn in die nächste Episode unseres Eisbrecher-Podcasts zu bekommen. Im Idealfall senden Sie Ihre Fragen an m.prinz@nachrichten.at oder an unsere Social-Media-Kanäle. Danke für's Mitlesen.
  In der Tabelle bleiben die Black Wings am letzten Platz, der Punkteschnitt ist nun unter 1 gerutscht und liegt bei 0,95.
  Den nächsten Liveticker gibt's heute in einer Woche aus Wien, davor steigt am Freitag das Heimspiel gegen den Tabellenführer Olimpija Ljubljana.
  Fazio wird zum Man of the Match gewählt. Auch das ist bezeichnend für eine gute Partie der Linzer. Er bekommt eine Kiste Forst-Bier. Vielleicht sollte man das dem Spieler des Abends bei den Black Wings auch versprechen.
  Bozen gewinnt zu hoch, aber letztlich wohl verdient mit 3:1. Ein Punkt war für die Linzer aber auch hier drin.
  Mark Szücs und Jürgen Penker müssen sich als Trainer der Black Wings ein erstes Mal ohne Punkte auf die Heimreise machen.
  Schlusssirene!
  60. (3. Drittel)
Bortnak mit einer Chance, aber Fazio lenkt den Schuss neben das Tor.
  60. (3. Drittel)
Höneckl noch einmal vom Eis.
  60. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  60. (3. Drittel)
Strafe war übrigens doch keine angezeigt.
  59. (3. Drittel)
Tor für die Black Wings! Rotter hat Lebler im Slot gefunden. Und aus Brians Office gibt es in der Liga keinen Besseren. 1:3. Aber eben etwas zu spät.
  59. (3. Drittel)
Strafe angezeigt. Wieder gegen Bozen.
  59. (3. Drittel)
Ein Aufbäumen der Linzer ist nicht mehr erkennbar. Bozen tut das nötigste, um die Linzer zu stören und die Scheibe aus dem Drittel zu befördern.
  58. (3. Drittel)
Jetzt darf die dritte Reihe wieder auf das Eis.
  58. (3. Drittel)
Dass das 3:0 deutlich zu hoch ausfällt, interessiert nach dieser Partie wohl keinen mehr. Linz war nicht schlechter, aber deutlich ineffizienter.
  57. (3. Drittel)
Maione ist wieder da.
  57. (3. Drittel)
Es läuft nichts mehr zusammen. Hier gibt's wohl nichts mehr zu holen.
  56. (3. Drittel)
Linz natürlich weiter in Überzahl. Aber wieder muss man neu aufbauen.
  56. (3. Drittel)
Lowe bringt die Scheibe raus und überwindet Höneckl zum 3:0. Das war's wohl. Der Zweite Shorthander gegen Linz an diesem Abend, der vierte in dieser Saison.
  55. (3. Drittel)
Linz spielt jetzt quasi mit zwei Linien. Daran wird sich auch nicht mehr viel ändern.
  55. (3. Drittel)
Maione muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings.
  55. (3. Drittel)
Linz spielt weiter wie im Powerplay.
  55. (3. Drittel)
Fazio hält einen Schuss von Lebler.
  55. (3. Drittel)
Halmo ist wieder da.
  55. (3. Drittel)
Wieder müssen die Black Wings neu aufbauen.
  54. (3. Drittel)
Gregorc scheitert mit einem Schuss.
  54. (3. Drittel)
Bozen bekommt die Scheibe wieder raus.
  54. (3. Drittel)
Romig mit einem weiteren Schuss, aber Fazio hält.
  53. (3. Drittel)
Rotter schießt, aber die Scheibe geht knapp drüber.
  53. (3. Drittel)
Die Füchse bringen die Scheibe raus.
  53. (3. Drittel)
Jetzt bräuchte es einen Treffer. Dann ist ein Punktgewinn möglich.
  53. (3. Drittel)
Halmo muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings nach Power Break.
  53. (3. Drittel)
Gaffal scheitert mit einem Versuch an Fazio. Dann wird die Strafe ausgesprochen.
  52. (3. Drittel)
Strafe gegen Bozen angezeigt.
  52. (3. Drittel)
Alberga mit einem Schuss, aber Höneckl greift wieder sicher zu. Am Goaltending liegt es heute sicher nicht.
  51. (3. Drittel)
Vielleicht zeigt diese Partie den Linzern auf, welche Anzahl an Ausfällen nicht mehr kompensierbar sind.
  51. (3. Drittel)
Das Spiel ist offen, Linz will kommen, kommt aber nicht richtig.
  50. (3. Drittel)
Gestocher vor dem Tor der Füchse, aber die Scheibe will nicht über die Linie.
  50. (3. Drittel)
Es bleiben gut zehn Minuten für zwei Tore aus Sicht der Black Wings. Langsam aber sicher sollte Zählbares her.
  49. (3. Drittel)
Fazio lenkt einen Schuss von Lebler ab.
  49. (3. Drittel)
Bortnak ist wieder da.
  49. (3. Drittel)
Lamarche klärt einen Abpraller. Gut verteidigt.
  48. (3. Drittel)
Ein Schuss der Füchse wird ins Fangnetz abgelenkt.
  48. (3. Drittel)
Brucker kann die Scheibe in der Offensivzone halten. Wertvolle Sekunden verstreichen.
  48. (3. Drittel)
Höneckl hält einen Schuss der Gastgeber sicher. Der macht heute wirklich eine sehr gute Figur.
  47. (3. Drittel)
Linz befreit sich.
  47. (3. Drittel)
Bortnak muss nach einem Foul an Trivellato raus. Powerplay Bozen.
  47. (3. Drittel)
Trivellato mit einem Schuss, der daneben geht. Eine Strafe war angezeigt.
  46. (3. Drittel)
Wieder einmal die Linzer. Bortnak centert wieder die erste Linie.
  46. (3. Drittel)
Das Tempo nimmt zu.
  45. (3. Drittel)
Findlay kommt mit viel Schwung, aber die Linzer können den Angriff in die Seite ablenken.
  45. (3. Drittel)
Höneckl lässt sich am kurzen Eck von einem Südtiroler nicht überraschen.
  45. (3. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss von Pietschieler ins Fangnetz ab.
  44. (3. Drittel)
Gregorc mit einem Distanzschuss, die Scheibe geht knapp daneben.
  44. (3. Drittel)
Der KAC hat übrigens mit 2:0 gegen Znojmo gewonnen.
  44. (3. Drittel)
Lebler scheitert an Fazio.
  44. (3. Drittel)
Brucker zieht aus der Distanz ab, die Scheibe wird neben das Tor gelenkt.
  43. (3. Drittel)
Schnetzer zieht ab, aber Fazio lenkt die Scheibe ab.
  43. (3. Drittel)
Linz findet auf engem Raum nur wenige gute Lösungen.
  42. (3. Drittel)
Lahoda drängt einen Angreifer aus dem Drittel. Bozen muss neu aufbauen.
  42. (3. Drittel)
Höneckl hechtet nach einem Gestocher auf die Scheibe und hat sie. Gute Übersicht.
  41. (3. Drittel)
Höneckl hält einen Schuss der Bozener.
  41. (3. Drittel)
Linz geht in die Offensive, aber Bozen bekommt das verteidigt.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Im Schlussdrittel braucht es diese Effizienz, wenn die Serie der beiden Co-Trainer halten soll. Bisher wurde in jedem der vier Spiele unter der Führung von Szücs/Penker gepunktet.
  Bozen liegt nicht unverdient voran, allerdings war vor allem der zweite Gegentreffer aus Linzer Sicht äußerst unglücklich. Linz hatte Chancen, ist aber für ein Auswärtsteam schlicht zu ineffizient.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Kristler ist wieder da.
  40. (2. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  39. (2. Drittel)
Bozen wieder komplett und damit im Powerplay.
  39. (2. Drittel)
Ein Schuss der Gastgeber geht knapp daneben.
  39. (2. Drittel)
Romig wird von Rumble bedient, kann sich die Scheibe aber nicht richtig mitnehmen. Schade drum!
  38. (2. Drittel)
Kristler muss in die Kühlbox. Das war leider wieder einmal nicht sonderlich förderlich.
  38. (2. Drittel)
Die Strafe gab's wegen Haltens.
  38. (2. Drittel)
Gregorc zieht ab, aber die Scheibe wird geblockt.
  38. (2. Drittel)
Linz in Position.
  37. (2. Drittel)
Tauferer muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings.
  37. (2. Drittel)
Strafe gegen Bozen angezeigt.
  37. (2. Drittel)
Wir müssen es nicht verstehen, aber kennen sich die Linzer noch mit den Wechseln auf der Centerposition aus?
  36. (2. Drittel)
Bortnak auf Mitsch, aber ein Italiener ist dazwischen.
  36. (2. Drittel)
Die Füchse sind wieder komplett.
  36. (2. Drittel)
Fazio hält einen Versuch der Linzer.
  36. (2. Drittel)
Ganz bitter für die Linzer. Es war der dritte Shorthander gegen die Linzer in dieser Saison.
  35. (2. Drittel)
Findlay fängt einen Pass ab und zieht ab - Romig lenkt die Scheibe mit dem Schläger noch unhaltbar für Höneckl ab.
  35. (2. Drittel)
Linz muss noch einmal raus.
  35. (2. Drittel)
Jetzt sind die Linzer in Position.
  34. (2. Drittel)
Linz kommt ganz schwer ins Angriffsdrittel. Stattdessen ein Fehlpass und ein knapper Fehlschuss der Bozener.
  34. (2. Drittel)
Trivellato muss raus. Powerplay Black Wings nach Power Break.
  34. (2. Drittel)
"Molto generoso." Das soll wohl sehr großzügig heißen. Aber das Foul an Lebler war offensichtlich.
  34. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Diesmal gegen die Füchse.
  33. (2. Drittel)
Kristler ist wieder da.
  33. (2. Drittel)
Die Stimmung in der Curva ist gut.
  33. (2. Drittel)
Höneckl hält bei einem Versuch nach einem Querpass.
  33. (2. Drittel)
Bernard kommt beinahe am langen Eck zum Abschluss. Aber ein Linzer ist gerade noch dazwischen.
  32. (2. Drittel)
Romig nimmt im Forechecking wertvolle Sekunden von der Uhr.
  32. (2. Drittel)
Höneckl hält einen Schuss von halblinks.
  32. (2. Drittel)
Kristler kommt gegen Gazley zu spät und stellt ihm mit dem Schläger das Bein. Powerplay Bozen!
  32. (2. Drittel)
Strafe gegen Linz angezeigt.
  31. (2. Drittel)
Bozen jetzt im Angriff nicht mehr so zwingend.
  31. (2. Drittel)
Kristler mit einem Schuss, aber die Scheibe wird geblockt.
  30. (2. Drittel)
Bortnak dürfte sich jetzt als Drittlinien-Center festgespielt haben. Er kam jetzt bereits zum zweiten Mal mit Kristler und Lahoda auf das Eis.
  30. (2. Drittel)
Aber: Jeder, der dachte, Linz kann ohne die vielen Ausfälle hier nicht mithalten, irrt.
  29. (2. Drittel)
Es ist hier ein offener Schlagabtausch. Schön anzusehen eigentlich.
  29. (2. Drittel)
Fazio hatte beim Save gegen Umicevic mehr Glück als Verstand - das zeigt die Wiederholung.
  29. (2. Drittel)
Höneckl hält auf der Gegenseite einen Distanzschuss.
  28. (2. Drittel)
Fazio rettet gegen Umicevic! Riesenchance, aber ein Riesensave des Italieners!
  28. (2. Drittel)
Rumble mit einem Schuss, aber Fazio hält. Gaffal kommt beim Nachschuss knapp zu spät.
  28. (2. Drittel)
Wieder die Linzer.
  27. (2. Drittel)
Bozen hat das Spiel nicht nur auf der Anzeigetafel nun an sich gerissen.
  27. (2. Drittel)
Eine Wiederholung bestätigt: Unmittelbar vor dem Tor war auch die Torlatte wieder rettend für die Linzer im Spiel.
  27. (2. Drittel)
Power Break.
  27. (2. Drittel)
Wieder die Füchse, wieder wird es brandgefährlich! Höneckl rettet mit dem Schläger. Das war eine Riesenchance!
  26. (2. Drittel)
Bortnak mit einem Versuch, aber Fazio rettet.
  26. (2. Drittel)
Und dann ist es passiert! Miceli wird am langen Eck von den Linzern vergessen und ein Querpass findet den Weg auf das Blatt des Italokanadiers. 1:0, keine Chance für Höneckl.
  26. (2. Drittel)
Schuss der Füchse - war da wieder das Torgestänge im Spiel?
  25. (2. Drittel)
Nun darf Bretschneider mit der ersten Reihe als Center auf das Eis. Er wechselt sich also mit Bortnak ab. Keine schlechte Variante.
  25. (2. Drittel)
Brucker mit einem Schuss, aber Fazio hält.
  25. (2. Drittel)
Brucker ist Center zwischen Lahoda und Kristler. Und Bretschneider wird wohl die vierte Reihe übernehmen.
  24. (2. Drittel)
Gaffal centert jetzt tatsächlich die zweite Linie. Bortnak wird wohl als Erstliniencenter aushelfen.
  24. (2. Drittel)
Der LASK hat übrigens in der zweiten Halbzeit noch zwei Gegentreffer erhalten. Die Partie beim SK Sturm endete mit 3:3.
  23. (2. Drittel)
Das Tor muss mittels Bohrschrauber neu verankert werden.
  23. (2. Drittel)
Fazio war geschlagen, die Scheibe kam nach einem Schuss von Gregorc hinter dem Goalie der Italiener zum Liegen, aber die Verteidiger rissen sowohl Romig, als auch das Tor aus der Verankerung. Riesenglück für die Bozener.
  23. (2. Drittel)
Ein Pass von Lebler wird abgelenkt, Fazio geht auf Nummer Sicher.
  23. (2. Drittel)
Bortnak jetzt als Erstlinien-Center.
  22. (2. Drittel)
Laurin Liesch wieder einmal auf dem Eis. Der erhält durch die dünne Personaldecke auch einiges an Eiszeit.
  22. (2. Drittel)
Ein Querpass der Linzer wird von einem Verteidiger in die Zuschauerränge abgelenkt.
  22. (2. Drittel)
Wieder die Füchse. Aber Höneckl hält auch diesmal sicher.
  21. (2. Drittel)
Rumble fährt ins Drittel, ein Kollege steht aber im Abseits.
  21. (2. Drittel)
Höneckl stellt sich mit einem Save im Mittelabschnitt ein.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  Salzburg hat übrigens gegen Graz mit 2:0 gewonnen. Klagenfurt führt gegen Znojmo mit 1:0.
  Die Spieler sind zurück. Gleich geht's weiter.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Das 0:0 geht hier in Ordnung, es könnte auch bereits 2:2 stehen. Mit etwas Glück könnten die Black Wings hier auch führen.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Bortnak vernascht einen Verteidiger. Schnell ist er.
  20. (1. Drittel)
Rumble mit einem Schuss, aber die Scheibe wird abgelenkt.
  19. (1. Drittel)
Gazely scheitert mit einem Schlagschuss.
  19. (1. Drittel)
Die Linzer können nicht weiter nachsetzen. So kommt Bozen wieder.
  18. (1. Drittel)
Bretschneider mit einem Schuss und beinahe wäre der Abpraller von einem Schlittschuh im Tor gelandet. Riesenglück für die Bozener.
  17. (1. Drittel)
Bozen mit einem schnellen Angriff, aber Höneckl hält die Scheibe wieder sicher fest. Starker Auftritt des Linzer Goalies bis hierher.
  17. (1. Drittel)
Umicevic in den hohen Slot auf Lebler, aber der kann sich die Scheibe nicht richtig mitnehmen.
  16. (1. Drittel)
"Linz, Linz, vaffanculo", skandieren die Fans. Lassen Sie es sich besser nicht übersetzen.
  16. (1. Drittel)
Power Break.
  16. (1. Drittel)
Höneckl hält einen Schuss der Füchse.
  16. (1. Drittel)
Frigo mit einem Distanzschuss, der aber doch deutlich daneben geht.
  15. (1. Drittel)
Halmo trifft nur die Latte.
  15. (1. Drittel)
Halmo ist wieder da.
  14. (1. Drittel)
Rotter auf Bretschneider, aber der kann die Scheibe nicht verarbeiten.
  14. (1. Drittel)
Auf einen starken Auftritt der ersten Reihe folgen Schwierigkeiten beim Entry in die Offensivzone.
  13. (1. Drittel)
Die Scheibe geht raus.
  13. (1. Drittel)
Kristler mit einem klugen Versuch, die Scheibe geht an Fazio vorbei, aber neben das Tor. Riesenchance!
  12. (1. Drittel)
Halmo stößt mit Höneckl zusammen und muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings. Die Strafe war hart.
  12. (1. Drittel)
Ist es ein gutes Omen, dass die Partie heute einige Parallelen zum Auswärtsspiel in Fehervar aufweist?
  12. (1. Drittel)
Ein Schuss der Gastgeber wird ins Fangnetz abgelenkt.
  12. (1. Drittel)
Gregorc und Schnetzer verteidigen einen Bozener Angriff gut.
  11. (1. Drittel)
Umicevic verrichtet gute Defensivarbeit.
  11. (1. Drittel)
Im Spielaufbau scheint es, als wären Diagonalpässe das Linzer Mittel der Wahl.
  11. (1. Drittel)
Es geht weiter.
  11. (1. Drittel)
Fazio hat Probleme mit der Maske. Der hat den Schuss da voll drauf bekommen.
  11. (1. Drittel)
Lebler mit einem guten Schuss, aber Fazio wehrt ab.
  11. (1. Drittel)
Bozen kommt wieder einmal.
  10. (1. Drittel)
Kristler mit der Backhand, aber Fazio ist zur Stelle. Eine Strafe gab's übrigens nicht.
  10. (1. Drittel)
Harter Check eines Bozeners gegen Schnetzer. Könnte eine Strafe wert sein.
  10. (1. Drittel)
Gute Phase der Linzer jetzt.
  9. (1. Drittel)
Lamarche mit einem Distanzschuss, aber die Scheibe wird geblockt. Brucker ist nicht rechtzeitig am Nachschuss.
  9. (1. Drittel)
Die Linzer lassen die Scheibe laufen. Das ist echt nicht so schlecht.
  8. (1. Drittel)
Wieder die Bozener, aber Höneckl hält erneut.
  8. (1. Drittel)
Trivellato verteidigt stark gegen Lebler. Der wäre nach einem Haken beinahe alleine vor Fazio aufgetaucht. Aber der Verteidiger war rechtzeitig dazwischen.
  7. (1. Drittel)
Rumble verliert die Scheibe hinter dem eigenen Tor. Bozen kann daraus aber kein Kapital schlagen.
  7. (1. Drittel)
Davor werden zwischen Lamarche und einem Spieler der Füchse noch einige "nette Worte" gewechselt.
  7. (1. Drittel)
Power Break.
  7. (1. Drittel)
Wieder Höneckl.
  7. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  6. (1. Drittel)
Noch eine Riesenchance für Findlay, der die Scheibe aber nicht voll trifft.
  6. (1. Drittel)
Bortnak gewinnt das Bully in der Defensivzone. Bozen kommt trotzdem zum Schuss, Höneckl wehrt aber ab.
  6. (1. Drittel)
Ein Steilpass auf Mitsch ist etwas zu steil. Icing.
  5. (1. Drittel)
Trivellato mit einem Schuss, Gazley scheitert an der Ausführung eines Hisey-Tricks hinter dem Tor.
  5. (1. Drittel)
Schnetzer versucht's aus der Distanz, Fazio wehrt ab, ohne aber zu wissen, woher die Scheibe wirklich kam.
  5. (1. Drittel)
Linz wechselt heute schneller als zuletzt gegen den KAC. Das soll Kräfte sparen.
  5. (1. Drittel)
Lebler aus spitzem Winkel, aber Fazio hält sicher.
  4. (1. Drittel)
Die Partie ist übrigens gefühlsmäßig durchschnittlich besucht.
  4. (1. Drittel)
Es zeichnet sich ein Drei-Linien-Spiel bei den Linzern ab - mit gelegentlichen Entlastungen durch die vierte Reihe.
  3. (1. Drittel)
Fazio trägt einen schönen Schnauzer, wie auch Rafael Rotter und andere Linzer. Es ist Movember, der Monat der an die Männergesundheit erinnern soll.
  3. (1. Drittel)
Fazio hält einen ersten Schuss der Linzer.
  2. (1. Drittel)
Liesch mit einem Fehler, aber Höneckl ist bei einem Versuch der Italiener aufmerksam.
  2. (1. Drittel)
Brucker und Rotter im Forechecking erfolgreich, aber es fehlt an Unterstützung. Die Linzer müssen raus aus dem Angriffsdrittel.
  1. (1. Drittel)
Frigo mit dem Schuss, aber Höneckl wehrt ab.
  1. (1. Drittel)
Aber Linz erobert die Scheibe und bringt sie raus. Ein Lebler-Pass auf Umicevic misslingt aber.
  1. (1. Drittel)
Bozen beginnt stürmisch.
  So, jetzt geht's aber los! Die Linzer in Weiß gegen die Füchse in Rot.
  18:00 Uhr
"Legenda. Quattro Scudetti", war zu vernehmen. Also vier Meisterschaften hat Enrico Bacher mit den Füchsen offenbar gewonnen. Eine Legende.
  18:00 Uhr
Die Partie wird mit einer Trauerminute für die Bozen-Legende Heini Bacher begonnen.
  17:59 Uhr
Höneckl, Rumble, Lamarche, Gaffal, Umicevic und Lebler bilden die Starting-Six der Linzer.
  17:57 Uhr
Bortnak wird übrigens auch heute mit der Nummer 53 und ohne aufgedruckten Namen auflaufen.
  17:55 Uhr
Die Spieler kommen auf das Eis. Und wow, was ist denn das jetzt? Eine Laser-Show in der Palaonda? Sieht beeindruckend aus. Das ist neu.
  17:53 Uhr
Der Livestream läuft, Bozen-Pressesprecher Luca Tomassini spricht in feinstem Italienisch über die heutige Partie. Da hätte sich ein Italienisch-Kurs ausgezahlt. Die wichtigsten Dinge gehen aber auch so.
  17:50 Uhr
Fußball wird heute übrigens auch gespielt: Nachdem sich die Fans der SV Ried gestern über einen 1:0-Sieg gegen Hartberg freuen durften, scheint der LASK heute ein perfektes Bundesliga-Wochenende aus oberösterreichischer Sicht perfekt zu machen. Die Athletiker führen durch Treffer von Lukas Grgic, Mamoudou Karamoko und Sascha Horvath mit 3:1 gegen den SK Sturm Graz.
  17:47 Uhr
„Bozen ist eine richtige gute Mannschaft mit einem tiefen Kader. Wir haben aber schon einmal in dieser Saison gezeigt, dass wir sie voll fordern können. Wir werden fokussiert ins Spiel gehen und freuen uns auf dieses Duell“, sagte Mark Szücs vor der heutigen Partie.
  17:45 Uhr
Noch eine Viertelstunde. Die Spannung steigt.
  17:43 Uhr
Die Partie zwischen dem HC Innsbruck und dem VSV wurde übrigens wegen Coronafällen bei den Nordtirolern verlegt.
  17:40 Uhr
Die Spieler kehren zurück in die Kabinen. Dort erhalten sie von Szücs und Penker noch die letzten Informationen zur Partie.
  17:37 Uhr
Red Bull Salzburg ist gegen die Graz 99ers mit 1:0 in Führung gegangen. Auch die Partie zwischen dem KAC und Orli Znojmo wurde bereits angepfiffen.
  17:35 Uhr
Übrigens: Der HCB Südtirol ist das einzige Team, gegen das Umicevic bisher noch keinen Treffer erzielen konnte. Trotzdem hält er nach 12 Vorlagen in 12 Spielen gegen die Füchse bei einem Punkteschnitt von 1,00.
  17:32 Uhr
Für viele unter dem Radar verlaufen ist ein Jubiläum von Dragan Umicevic: Der Schwede lieferte in Ungarn seine 150. Torvorlage im Dress der Black Wings. Nach aktuell 173 Spielen steht der Flügelstürmer bei 193 Punkten, also bei 1,19 Punkten pro Spiel.
  17:30 Uhr
Noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff.
  17:27 Uhr
Durch den Punktezuwachs zuletzt sind die Linzer in der aktuellen Saison doch deutlich besser unterwegs, als in der Vorsaison. Vor einem Jahr war man bereits deutliches Schlusslicht und hatte acht Punkte weniger am Konto. Das ist aber auch notwendig, da es in dieser Saison die "zweite Chance" einer Zwischenrunde nicht mehr gibt.
  17:25 Uhr
Das Warm-up auf dem Eis startet. Die Cracks wärmen sich auf dem Spielfeld auf.
  17:24 Uhr
In der Palaonda sieht die Sache etwas anders aus: Zehnmal konnten die Linzer gewinnen, 17-mal die Gastgeber. In kaum einer anderen Halle haben sich die Linzer so schwer getan. Znojmo einmal außen vor gelassen.
  17:20 Uhr
Die Black Wings bestreiten heute das 58. Spiel gegen den HCB Südtirol in der Liga-Geschichte. Aktuell ist die Bilanz noch leicht positiv: 30-mal gewannen die Black Wings, 27-mal die Füchse.
  17:18 Uhr
Statistisch sind die Black Wings noch immer das schlechteste Team der Liga, was die Special Teams anbelangt. Sowohl in Unterzahl als auch in Überzahl haben die Linzer die schlechtesten Werte. Allerdings: Unter Szücs/Penker gab es zuletzt einen kleinen Aufschwung.
  17:15 Uhr
Mit Justin Fazio steht den Black Wings heute der Goalie mit der ligaweit besten Fangquote gegenüber. Der (eingebürgerte) Südtiroler konnte bisher 93,5 Prozent aller Schüsse auf seinen Kasten abwehren. Dafür fehlt mit Daniel Catenacci heute der beste Faceoff-Spieler der Liga.
  17:12 Uhr
Am Papier verfügt Bozen wohl über etwas mehr Qualität, ist deshalb heute wohl auch zu favorisieren. Dennoch bleibt die Frage, wie ernst das Team von Doug Mason das heutige Spiel nimmt. Denn nach der 1:3-Niederlage am vergangenen Dienstag gegen Lukko Rauma steht am kommenden Mittwoch das Retourspiel im Champions-Hockey-League-Achtelfinale in Finnland auf dem Programm. Zwei Tore sind im Eishockey praktisch nichts, das weiß man auch in Bozen.
  17:10 Uhr

Und so beginnt der Vizemeister heute:

Im Tor steht Justin Fazio, Kevin Boyle ist sein Backup.

1. Linie:
Keegan Lowe, James Dehaas - Luca Frigo, Anton Bernard, Emanuele Mizzi

2. Linie:
Mathew Maione, Nick Plastino - Daniel Frank, Brett Findlay, Dustin Gazley

3. Linie:
Alex Trivellato, Dylan Di Perna - Mike Halmo, Domenico Alberga, Simon Pitschieler

4. Linie:
Diego Glück, Angelo Miceli, Ivan Tauferer

  17:08 Uhr
Schiedsrichter der heutigen Partie sind Christian Ofner und Christoph Sternat. Ulrich Pardatscher und Davide Mantovani sind die Linesmen.
  17:05 Uhr

Die Aufstellungen sind da. So spielen die Black Wings:

Im Tor steht Thomas Höneckl. Jared Coreau ist sein Backup.

1. Linie:
Chris Rumble, Maxim Lamarche - Brian Lebler, Stefan Gaffal, Dragan Umicevic

2. Linie:
Blaz Gregorc, Ramon Schnetzer - Emilio Romig, Marco Brucker, Rafael Rotter

3. Linie:
Laurin Liesch - Andreas Kristler, Niklas Bretschneider, Alexander Lahoda

4. Linie:
Jakob Mitsch, Dalibor Bortnak, Stefan Freunschlag

  17:02 Uhr
Die Aufstellungen sind da. Roach und Kragl fehlen wie berichtet. Im Tor bekommt Thomas Höneckl heute die Chance.
  17:00 Uhr
Noch exakt eine Stunde bis Spielbeginn.
  16:58 Uhr
Ebenfalls gestern Abend haben die Steel Wings ein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten der Alps Hockey League, den EHC Lustenau, absolviert. Die Linzer haben zweimal einen Rückstand aufgeholt, verloren letztendlich aber mit 3:4.
  16:55 Uhr
Bevor wir wirklich zur heutigen Partie kommen, lassen Sie uns noch den gestrigen Abend aufarbeiten. Die Black Wings sind seit gestern Abend wieder das Tabellenschlusslicht, weil der HC Pustertal Fehervar daheim mit 4:3 nach Penaltyschießen geschlagen hat. Die Südtiroler halten aktuell bei 20 Punkten, also einem mehr als die Linzer bei gleich vielen Spielen. Der Punkteschnitt beträgt 1,05 - jener der Black Wings genau 1,00. Mit einem Sieg heute in Bozen könnten die Black Wings nicht nur die Rote Laterne wieder abgeben, sondern auch die Dornbirn Bulldogs, die gestern mit 0:4 in Wien verloren haben, überholen. Die Vorarlberger halten bei einem Punkteschnitt von 1,11. Die Graz 99ers (aktuell 23 Punkte) sind in der Tabelle heute (noch) nicht in Reichweite, egal wie das aktuell schon angepfiffene Spiel in Salzburg ausgeht.
  16:50 Uhr
In der kommenden Woche wird wieder eine Folge des Eisbrecher-Podcast erscheinen. Wir möchten in der Show eine neue Rubrik beginnen - "Was wurde aus...". Dabei wollen wir mit Ex-Spielern der Black Wings plaudern und erfragen, wie es ihnen so ergangen ist. Ein Kandidat für die Show wäre Fabio Hofer, wobei wir noch keine Zusage von ihm haben. Aber einmal angenommen, wir würden mit Fabio Hofer sprechen, was würden Sie von ihm gerne hören? Ihre Fragen nehmen wir gerne per E-Mail (m.prinz@nachrichten.at) oder auf unseren Social-Media-Kanälen entgegen.
  16:45 Uhr
Auch der HCB Südtirol nimmt das Coronavirus ernst und hat heute eine Impf-Aktion vor dem Stadion. Wer sich impfen lässt, erhält den Eintritt um einen Euro. Das gefällt uns und soll nicht unerwähnt bleiben.
  16:40 Uhr
Und der Transparenz halber sei erwähnt, dass wir heute aufgrund der Infektionslage wieder aus dem Home-Office tickern. Wir wollen die Spieler, die Betreuer, uns selbst und in weiterer Folge dann die Kollegen, aber vor allem die Mitmenschen in dieser schwierigen Zeit schützen. Da ergibt es wenig Sinn, quer über die Alpen zu reisen.
  16:35 Uhr
Gleich vorweg: Das Team ist um 15:35 Uhr vor der Palaonda in Bozen vorgefahren, ist aber noch etwas dezimierter angereist, als ohne hin schon in den jüngsten beiden Spielen. Neben den bekannten Ausfällen fehlen heute Josh Roach und Gerd Kragl. Mehr dazu erfahren wir in der detaillierten Aufstellung später.
  16:30 Uhr
Servus und herzlich willkommen zum heutigen Liveticker vom Spiel der Steinbach Black Wings 1992 beim HCB Südtirol.

Bozen heißt der fünfte Gegner für das Interims-Trainer-Duo der Black Wings Mark Szücs und Jürgen Penker. In allen vier Partien holten die Black Wings zumindest einen Punkt und verkürzten in der Tabelle so den Rückstand auf das Tabellenmittelfeld. Aktuell fehlen nur noch vier Punkte auf einen Pre-Playoff-Platz, zehn auf einen Fixplatz im Playoff. Das hat vor zwei Wochen noch etwas düsterer ausgeschaut. 

Linz und Bozen trafen in dieser Saison bereits einmal aufeinander. In Linz gingen die Black Wings dreimal in Führung, verloren die Partie aber in der Verlängerung mit 3:4. „Wir waren bei diesem Match mit Sicherheit nicht die schlechtere Mannschaft“, erinnert sich Stürmer Emilio Romig. Wenn schon am Freitag nicht gegen den Champion - vielleicht ist ja heute gegen den Vizemeister ein weiterer Erfolg möglich...

Der wird heute aber mit der Wut im Bauch spielen, weil er am Freitag eine höchst empfindliche Niederlage einstecken musste: Bozen wurde in Bruneck vom HC Pustertal mit 2:6 zerlegt. Ausgerechnet im Südtiroler Derby. Generell verläuft die Saison der Füchse noch nicht so richtig nach Wunsch. Aktuell liegt man in der Tabelle auf Rang sechs, auf Ljubljana fehlen aber doch zehn Punkte. Auf einen guten Saisonstart folgten vier Niederlagen in Folge, danach schien man sich wieder erfangen zu haben. Doch nach der Nationalteam-Pause setzte es ein 1:3 daheim gegen Lukko Rauma im Champions-League-Achtelfinale und eben das 2:6 im Lokalderby.

Mehr zum Spiel der Black Wings am Freitag lesen Sie in folgendem Artikel (inklusive Bildergalerie):

Die Partien am Sonntagabend

  • Red Bull Salzburg - Graz 99ers (16:30 Uhr)
  • Klagenfurter AC - Orli Znojmo (17:30 Uhr)
  • HC Innsbruck - Villacher SV (17:30 Uhr)
  • HCB Südtirol - Black Wings Linz (18 Uhr)

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less