Lade Inhalte...

Mehr Sport

Die slowenische Überraschung

09. Juni 2021 00:04 Uhr

Die slowenische Überraschung
Zidansek im Paris-Halbfinale

PARIS. Tamara Zidansek steht dank eines 7:5,4:6,8:6 über Paula Badosa (Esp) im Halbfinale von Paris und erreichte damit als erste slowenische Tennisspielerin bei einem Grand-Slam-Turnier die Runde der letzten vier.

Für die 23-Jährige sind das ungeahnte Höhen, hatte die Nummer 86 der Welt doch bisher noch nie die zweite Runde eines Majors überstanden. Im Halbfinale trifft sie morgen auf Anastasia Pavlyuchenkova (Rus), die Jelena Rybakina (Kaz) 6:7,6:2,9:7 niederrang.

Heute bestreiten Rafael Nadal (gegen Diego Schwartzman) und Novak Djokovic (gegen Matteo Berrettini) ihre Viertelfinalspiele. Alexander Zverev steht schon im Semifinale. Der als Nummer sechs gesetzte Deutsche fertigte den Spanier Alejandro Davidovich Fokina in nur 1:38 Stunden 6:4, 6:1, 6:1 ab.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less