Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 03:13 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 03:13 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Mit Lizz Görgl kommt ein "Dancing Star" zur Gala

LINZ. Das Multitalent ist im Brucknerhaus live dabei.

Mit Lizz Görgl kommt ein "Dancing Star" zur Gala

Powerfrau Lizz Görgl Bild: GEPA

Sie ist zweifache Ski-Weltmeisterin, eine talentierte Pop-Sängerin, die gestern im Rahmenprogramm des Damen-Weltcup-Rennens am Semmering im Einsatz war, und demnächst wird sie in der ORF-Show "Dancing Stars" auftreten: Mit Elisabeth Lizz Görgl wird ein echtes Multi-Talent am 8. Februar zur Gala-Nacht des Sports ins Linzer Brucknerhaus kommen.

Die 37-jährige wird sich in der traditionsreichen Ballnacht wohl nicht nur für ihren "Dancing-Stars"-Auftritt aufwärmen, sie ist auch als Expertin gefragt. Der Gala-Nacht-Termin fällt in die erste Woche der Ski-WM in Åre – und bei Weltmeisterschaften kennt sich Görgl sehr gut aus. Ihr Karriere-Highlight erlebte sie 2011 bei der WM in Garmisch-Partenkirchen. Nachdem sie bei der Eröffnungsfeier als Interpretin ihres WM-Songs "You‘re the Hero" geglänzt hatte, gab sie in der Abfahrt und im Super-G den Ton an und holte zwei Goldmedaillen. Nach der aktiven Karriere startete sie eine Karriere als Sängerin und war zuletzt auch bei der TV-Show "das Supertalent" zu Gast.

Neben Lizz Görgl werden bei der Gala-Nacht zahlreiche andere Größen des Sports "antanzen". Unter anderen werden Teamchef Franco Foda und Rekord-Nationalspieler Andreas Herzog dabei sein.

 

Die Gala-Nacht

 

Die Veranstalter der Gala-Nacht des Sports am 8. Februar 2019 im Linzer Brucknerhaus sind die OÖN und die LIVA.

Hier gibt es Karten: Online unter www.oeticket.at und in jeder Ö-Ticket-Verkaufsstelle, bei den OÖN in Linz, Wels und Ried sowie in allen VKB-Filialen und im Brucknerhaus.

Moderation: Silvia Schneider, Tom Walek

Musik-Acts: The Tribute, Eugene the Cat, La Rochelle Band.

Die Gala-Nacht wird von der VKB-Bank präsentiert; weitere wichtige Partner sind TechnoGym und Generali.

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. Dezember 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mehr Sport

Thiem gewann Fünfsatz-Krimi

MELBOURNE. Dominic Thiem steht nach einem wahren Kraftakt in der zweiten Runde der Australian Open.

Nadal weckte Journalisten auf

MELBOURNE. Rafael Nadal hat am Montag in seinem ersten Match seit vier Monaten die erste Hürde bei den ...

Biathlon-Weltcup verschoben

RUHPOLDING. Der Weltcup-Sprintbewerb der Biathlon-Herren in Ruhpolding kann am Mittwoch nicht stattfinden.

Türkei fordert Auslieferung von NBA-Star

ISTANBUL. Nach Vorwürfen gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Istanbuler ...

Frankreich ohne Superstar Karabatic

BERLIN. Die französischen Handballer verzichten für das WM-Topspiel am Dienstagabend (20.30 Uhr) gegen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS