Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Zuerst gegen Eindhoven, heute gegen Gurten

Von Raphael Watzinger  02. Oktober 2021 00:04 Uhr

Zuerst gegen Eindhoven, heute gegen Gurten
Christoph Lang (re.)

GURTEN. Spieler des Gegners war im Europacup im Einsatz

Der Auftakt der 12. Runde der Regionalliga war nichts für die OÖ-Klubs. In vier Spielen setzte es vier Niederlagen. Besonders bitter war die 1:2-Niederlage in letzter Minute von WSC/Hertha gegen die WAC Amateure. Tabellenführer Deutschlandsberg (2:0 in Stadl Paura) liegt damit bereits fünf Punkte vor den Welsern. Der Vorsprung auf den Zweiten Vöcklamarkt (1:3 in Weiz) beträgt vier Punkte. Der FC Wels unterlag Treibach 1:2. Bei den Sturm Graz Amateuren, heute Gegner von Gurten, müssen einige Kicker einen besonderen Spagat schaffen: Am Donnerstag durfte Christoph Lang beim Europa-League-Spiel zwischen Sturm Graz und Eindhoven für acht Minuten Profiluft auf der internationalen Bühne schnuppern – heute wartet in Gurten wieder heimische Kost.

Corona-Absage in der OÖLiga

Coronabedingt nicht stattfinden konnte die gestrige OÖ-Liga-Partie zwischen Pregarten und Friedburg. "Bei uns hat es die halbe Mannschaft erwischt", klagt Pregarten-Trainer Ronald Riepl. Micheldorf verlor in letzter Minute gegen Mondsee 2:3, das Trattnachtal-Derby zwischen Grieskirchen und Wallern endete 3:3.

Artikel von

Raphael Watzinger

Redakteur Sport

Raphael Watzinger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less