Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

„Es macht keinen Sinn, die Europameisterschaft zu spielen“

Von OÖN-Sport, 15. März 2020, 18:26 Uhr
Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern München Bild: AFP

Coronakrise: Uli Hoeneß, der Ehrenpräsident des FC Bayern München, redet nicht um den heißen Brei herum

Uli Hoeneß hält erste Gedankenspiele, wie es im Fußball nach der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Aussetzung des Spielbetrieb weitergehen kann, für verfrüht. "Wir müssen endlich der Realität ins Auge schauen. Wir müssen vier Wochen warten, alles auf Null fahren. Vielleicht müssen wir im Oktober noch aufhören, Fußball zu spielen. Das weiß kein Mensch", sagte der Ehrenpräsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München. 

"Ich finde es Scharlatanerie heute zu sagen, was in vier Wochen passiert. Wir müssen den Wissenschaftern die Zeit geben, um das Therapeutikum zu finden. Alles andere ist Schaumschlägerei", ergänzte der 68-Jährige in der Sport1-Sendung "Doppelpass".

Von der für morgen angesetzten DFB-Krisensitzung ist aus Sicht von Hoeneß nicht viel zu erwarten: "Ich halte diese Sitzung für wichtig. Aber man kann fast gar nichts beschließen. Man kann darüber nachdenken, was mit den Verträgen passiert, die am 30. Juni auslaufen. Aber ich kann doch nicht Pläne in der Schublade haben, ohne zu wissen, wie sie umzusetzen sind."

Ganz deutlich bezog Hoeneß, der sich im November aus der Führungsetage des FC Bayern zurückgezogen hatte, zum Thema EM 2020 Stellung. "Es macht überhaupt keinen Sinn, die Europameisterschaft zu spielen", betonte der Deutsche.

mehr aus Fußball International

85.000 Fans bei Mbappe-Wahnsinn in Madrid

Mit Andreas Heraf beim Rekordmeister der DDR

Rassismus-Video argentinischer Nationalspieler aufgetaucht

Welche Fußball-Stars in Oberösterreich ein- und ausgehen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare
8  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Libertine (5.613 Kommentare)
am 15.03.2020 19:42

Es weicht zwar etwas vom Thema ab, aber vielleicht sorgt das CoV dafür , dass wieder etwas mehr Chancengleichheit hergestellt wird. Wenn Zahlungsausfälle die Ligadominatoren diverser Länder etwas schwächen und nicht mehr jedes Phantasiegehalt bezahlt werden kann, mischt sich der Markt etwas durch. Es dürfte natürlich zu keiner ganz großen Krise ausarten, denn sonst geht der Druck linear nach unten weiter. Aber den großen Bezahlsendern darf ruhig etwas am Zeug geflickt werden. dass man als Verweigerer denen nicht mehr ausgeliefert ist.

lädt ...
melden
antworten
Akv (3.696 Kommentare)
am 15.03.2020 22:26

@Libertine. Ich denke, dass die Investoren bleiben werden und dass die Fernsehgelder sinken werden. Das würde am Ehesten die kleinere und mittlere Vereine treffen und nicht die großen.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.613 Kommentare)
am 15.03.2020 22:37

@- akv

Meines Erachtens greifen aber die größeren Klubs einen Großteil der Fernsehgelder ab, oder liege ich da falsch.

lädt ...
melden
antworten
Akv (3.696 Kommentare)
am 16.03.2020 06:37

@Libertine. Das trifft zu was Sie sagen. Nur wenn Investoren vorhanden sind ist der Anteil und die Bedeutung der Fernsehgelder geringer. Bei Vereinen wie Freiburg u. Mainz ist der Anteil von Fernsehgeldern am Budget höher. Darum habe ich mir gedacht (vl. Irre ich mich), dass sie eher em Bedrängnis kommen.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.613 Kommentare)
am 16.03.2020 09:39

Meine Überlegung ging in die Richtung, wenn wieder mehr die öffentlich rechtlichen, auf Grund der Planungssicherheit zum Zug kommen würden, würde sich auch der Geldkuchen etwas gleicher verteilen.

lädt ...
melden
antworten
Floko (8 Kommentare)
am 15.03.2020 18:38

Sagt der Typ der keine Ahnung vom Fussball hat und ein verurteilter Verbrecher ist.

lädt ...
melden
antworten
alleswisser (18.463 Kommentare)
am 15.03.2020 18:57

Kommentiert einer, der nur blöd schreiben will.

lädt ...
melden
antworten
Orlando2312 (22.481 Kommentare)
am 15.03.2020 19:12

Und jetzt kommt eine wertvolle Info für den Floh: Uli Hoeness hat absolut RECHT!!!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen