Lade Inhalte...

Innenpolitik

Ministerin Raab bekommt ihr erstes Baby

Von Christoph Kotanko  22. Januar 2021 10:00 Uhr

WIEN. Susanne Raab, Bundesministerin aus Oberösterreich, bekommt im Juli ihr erstes Baby.

Die Politikerin mit den Zuständigkeiten für Frauen, Familien, Jugend und Integration ist in der 17. Schwangerschaftswoche. Die gebürtige Vöcklabruckerin Raab, die nun in Niederösterreich lebt, ist 36 Jahre alt. Sie wird von Juni bis September zu Hause bleiben, dann geht ihr Ehemann Christian in Karenz. Er ist bei einem amerikanischen Logistikkonzern tätig und wird dort ein Jahr Auszeit nehmen. 

Raab, die in Ampflwang am Hausruck aufgewachsen ist, gab ihre Schwangerschaft auf Facebook bekannt. 

Sie schreibt: „Von ganzem Herzen dankbar und überglücklich dürfen mein Mann und ich bekanntgeben, dass wir bald zu Dritt sind! Für uns beginnt mit der Geburt unseres ersten Kindes ein neuer Lebensabschnitt - ein Abenteuer, dem wir mit unendlicher Freude, Dankbarkeit und Neugierde entgegen blicken.“ 

Sie werde inspiriert von den "vielen beeindruckenden Müttern und Vätern, die ich gerade im vergangenen Jahr kennenlernen durfte, die jeden Tag vorleben, wie man Familie und Beruf unter einen Hut bringt. Wie viele von ihnen haben auch wir großen Respekt vor dieser Lebensaufgabe. Vor allem aber sind wir überglücklich, Eltern zu werden: Den Herzschlag unseres Kindes zu hören war der schönste Moment, den wir bisher erleben durften und wir können es kaum erwarten, unser Kind auf dieser Welt willkommen zu heißen."

Artikel von

Christoph Kotanko

Redakteur Innenpolitik

Christoph Kotanko
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

43  Kommentare expand_more 43  Kommentare expand_less