Lade Inhalte...

Außenpolitik

Labour Party verspricht allen Briten kostenloses Breitband-Internet

16. November 2019 00:04 Uhr

Labour Party verspricht allen Briten kostenloses Breitband-Internet
Oppositionsführer Jeremy Corbyn

LONDON. Knapp einen Monat vor der vorgezogenen Parlamentswahl in Großbritannien hat die oppositionelle Labour-Partei kostenloses Breitband-Internet für jeden Haushalt versprochen.

Es sei an der Zeit, dass es "in jedem Haus in diesem Land" einen kostenlosen Glasfaser-Breitband-Anschluss gebe, sagte Parteichef Jeremy Corbyn gestern.

Um das Vorhaben umzusetzen, will Labour einen Teil der britischen Telekom BT verstaatlichen. "Das Internet ist zu so einem zentralen Teil unseres Lebens geworden", sagte Corbyn. "Was einst ein Luxus war, ist jetzt eine wesentliche Notwendigkeit." Internet per Glasfaser müsse deshalb zur "öffentlichen Dienstleistung" werden.

Die regierenden Tories und Wirtschaftsverbände kritisierten die Idee scharf. Premier Boris Johnson bezeichnete das Vorhaben als "Schnapsidee". Anleger zeigten sich nervös und stießen BT-Aktien ab.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less