Lade Inhalte...

Weltspiegel

Kind brachte Granate in Vorschule mit

Von nachrichten.at/apa   11. September 2019 12:47 Uhr

STOCKHOLM. Mit einer gefundenen Granate hat ein Kind in einer schwedischen Vorschule Angst und Schrecken verbreitet.

Die von einem Lehrer alarmierte Polizei sperrte die Umgebung in Kristianstad ab, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Sprengstoffexperten machten die Granate unschädlich.

"Wir wissen nicht, welche Schäden es gegeben hätte", wenn sie explodiert wäre, sagte ein Polizeisprecher. Das Kind hatte die Granate im Sommer auf einem militärischen Übungsgelände in der Nähe gefunden. Es wollte sie am Dienstag in der Schule seinen Freunden zeigen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less