Lade Inhalte...

Happy End

Betrunkener Einbrecher wurde rasch gefasst

16. Januar 2021 00:04 Uhr

(Symbolbild)

WIEN. Mit einem Brieföffner hat ein betrunkener Pole versucht, in einem Wiener Bankfoyer die Schließfächer aufzubrechen.

Doch dabei ging der 28-Jährige so ungeschickt vor, dass er prompt den Alarm auslöste. Die Polizei fasste ihn in flagranti. Er sagte, er habe nach Geld gesucht, machte dann aber nur wirre Angaben. Er wurde vorübergehend festgenommen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Happy End

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less