Lade Inhalte...

Chronik

"Die beiden hatten sehr viele Schutzengel"

19. Juli 2021 00:04 Uhr

SCHLINS. Zwei Mädchen stürzten aus dem dritten Stock ab und kamen mit Verletzungen davon.

"Sehr viele Schutzengel" hatten laut der Polizei zwei Mädchen am Freitagabend in Schlins (Bezirk Feldkirch) in Vorarlberg. Eine schlecht an einem Fensterrahmen montierte Schutzkonstruktion war den zwei Mädchen zum Verhängnis geworden.

Die Vier- und die Sechsjährige hatten sich auf die zu wenig tief eingeschraubten Holzlatten gelehnt, die sich dadurch aus ihren Verankerungen lösten. Die beiden Kinder stürzten samt der Konstruktion aus dem dritten Stock aus einer Höhe von 7,6 Metern ab.

Sie landeten auf einem Kiesboden. Beide kamen mit Verletzungen davon: Ein Mädchen erlitt einen Oberschenkelbruch, das zweite Prellungen, informierte die Vorarlberger Polizei in einer Aussendung. Die verletzten Mädchen wurden nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less