Lade Inhalte...

Wels

Von Wels ins Gebirge: Der Traum eines jungen Koch-Pärchens geht in Erfüllung

Von Friedrich M. Müller   22. Januar 2019 07:39 Uhr

Von Wels ins Gebirge: Der Traum eines jungen Koch-Pärchens geht in Erfüllung
Gabriel Straßmayr und Larissa Mitkovski auf dem Gipfel des Schobersteins. Die 22-jährige Kremsmünsterin ist Österreichs jüngste Hüttenwirtin. (privat)

WELS / KREMSMÜNSTER / SPITAL AM PYHRN. Hüttenwirt auf der Gowilalm: Gabriel Straßmayr (24) legt nach zwei Jahren im Lokal "Ins Haas" den Kochlöffel zur Seite und beginnt mit seiner Freundin am 1. Mai als Hüttenwirt.

Sie haben sich im Grünauerhof in Wals-Siezenheim (Salzburg) kennen und lieben gelernt. Nun verwirklichen sie ihren Lebenstraum: Die Köche Gabriel Straßmayr und Larissa Mitkovski (22) aus Kremsmünster pachten die Gowilalm am Fuße des Pyhrgas in Spital/Pyhrn (Bez. Kirchdorf).

"Es ist mein Kindheitstraum, Hüttenwirt auf einer Alm zu sein", sagt Straßmayr, der noch bis Anfang März auf 317 Meter Seehöhe im "Ins Haas" auf dem Welser Stadtplatz kocht. Er verlasse das Lokal und dessen Chef Wolfgang Jäger mit einem weinenden und einem lachenden Auge, weil er sehr gerne hier gearbeitet habe. Ab 1. Mai kocht er mit seiner Freundin hoch über dem Windischgarstner Tal in 1375 Meter Seehöhe.

Leidenschaft seit Kindertagen

Straßmayr hat sein Handwerk in der Leonfeldner Tourismusschule gelernt, Mitkovski, eine gebürtige Osttirolerin aus Lienz, absolvierte eine Kochlehre im Seniorenheim Sierning: "Ich wurde ins kalte Wasser geschmissen, habe unheimlich viel und selbstständiges Arbeiten gelernt."

Die Kochleidenschaft ist beiden fast in die Wiege gelegt worden. "Meine Mutter ist Köchin, Patissiere und hat zu Hause viel gekocht, ich war dabei", sagt Mitkovski. Er habe schon als Bub seiner Oma und seiner Mama tatkräftig in der Küche geholfen. Straßmayrs Begeisterung für die Berge basiert auf vielen Wanderungen in der Kindheit an der Seite seiner Großeltern Gudrun und Johann.

Die Gowilalm hätten sie Ende Oktober "inkognito" besichtigt. "Larissa war aber sofort Feuer und Flamme", erinnert sich Straßmayr. Beide freuen sich auf die Herausforderung: "Wir sind Köche aus Leidenschaft, wollen das Niveau der Familie Gösweiner auf der Alm halten und werden unser Bestes tun, damit sich die Leute genauso wohlfühlen wie bisher", sagt Österreichs jüngste Hüttenwirtin. "Wir kochen, was unser Garten liefert, und bieten regional erzeugte Produkte nach Saison an", ergänzt ihr Freund. Die Familien beider Jungköche stehen hinter deren Engagement. Straßmayr: "Sie haben sich in den ersten Mai-Tagen Urlaub genommen und werden uns helfen."

Anita Gösweiner aus Spital weiß: "Ja, sie brauchen viele helfende Hände – jetzt einmal beim Schneeschaufeln." Erstmals wird die Alm nicht von einem Familienmitglied betreut. Seit den fünfziger Jahren wird die Gowilalm auch touristisch genützt. "Es gab Schulskikurse ohne Skilift", erinnert sich die Besitzerin. Nun können 31 Wanderer auf der Gowilalm nächtigen.

Mehr als 60 Bewerber haben sich laut Gösweiner nach Berichten in den OÖN und anderen Medien gemeldet. Ein Dutzend hatte sie genau unter die Lupe genommen. "Gabriel und Larissa waren die Letzten, und sie waren für unser Gespräch am besten vorbereitet, haben uns beeindruckt und begeistert: Auch unsere Familie wird sie tatkräftig unterstützen." Bruder Jürgen Gösweiner werde auch weiterhin die Alm für die Mutterkuh-Haltung nutzen.

Das junge Paar liebt die Berge, weiß von der Entschleunigung, die sie bewirken, und der Energie, die sie liefern. Sie wissen aber auch, dass die Aufgabe als Hüttenwirt auf der beliebten Alm zum Stressjob werden kann. "Aber täglich auf 1375 Metern in den Bergen wach zu werden, ist schon etwas ganz besonderes", erzählt Straßmayr begeistert.

Das Pächter-Paar sucht noch Mitarbeiter: 0664/89 23 816 oder info@gowilalm.at

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less