Lade Inhalte...

Wels

Konzertsommer spielt sich auch in den Stadtteilen ab

Von OÖN   10. August 2022 00:04 Uhr

Konzertsommer spielt sich auch in den Stadtteilen ab
Beatles-Songs mit vier Slowenen in der Vogelweide

WELS. Gratis-Pop-up-Konzerte finden heuer zum dritten Mal auch abseits des Welser Stadtzentrums statt

Das Pop-up-Format, mit dem das Wels Marketing auch Konzerte in die Stadtteile und Musik quasi vor die Haustüre der Bewohner bringt, findet im August und September nun im dritten Jahr in Folge statt. Auftakt ist am Freitag, 19. August, um 19.30 Uhr am Grünbachplatz in der Neustadt. Der Welser Star-Boogie-Pianist Martin Pyrker wird an diesem Abend ordentlich in die Klaviertasten hauen. Begleitet wird der Musiker dabei von seiner Tochter und Schlagzeugerin Sabine. Die zweite Hälfte des Abends gestalten Daniel Ecklbauer & Friends mit Musik "From Blues to Pop".

Hits von Abba und den Beatles

Beatles-Fans kommen am Freitag, 26. August, in der Vogelweide auf ihre Rechnung. Engagiert wurde für das Konzert die Beatles-Cover-Band "Help". Die vier slowenischen Musiker werden die bekanntesten Hits der aus Liverpool stammenden britischen Pop-Band spielen, von "Let it be" über "Hey Jude" bis "All you need is love". Auftreten werden sie am Sportplatz der Volksschule 8.

Konzertsommer spielt sich auch in den Stadtteilen ab
Die ABBA-Cover-Band „ABBORN“ tritt in der Pernau auf.

Doch nicht nur die Beatles-Fans sollen in diesem Jahr bei den Pop-up-Konzerten einen hitverdächtigen Abend verbringen. "ABBORN" bildet schließlich am Freitag, 23. September, den schwungvollen Abschluss der Konzertreihe, bei der ABBA-Fans bei den weltbekannten Songs wie "Super Trouper", "Dancing Queen" oder "Waterloo" mitsingen und mittanzen können. Nach mehr als 2000 Auftritten in ganz Europa werden die vier Musiker aus der Slowakei die Hits der Schweden in der VHS Pernau zum Besten geben.

Konzertsommer spielt sich auch in den Stadtteilen ab
Martin Pyrker und seine Tochter Sabine spielen in der Neustadt.

Um die gemütlichen Konzertabende perfekt abzurunden, wird es auch ein kulinarisches Angebot geben. Mehrere Gastro-Stationen werden aufgebaut.

Wer bei den Stadtteil-Konzerten dabei sein möchte, kann sich die Tickets ab sofort online unter www.wels.at sichern. Der Eintritt ist frei. Pro Anmeldung können zwei Besucher registriert werden. Die Ticketvergabe erfolgt nach der eingegangenen Reihenfolge.

0  Kommentare 0  Kommentare