Lade Inhalte...

Wels

Integratives Café im Pflegeheim Kallham

16. August 2022 00:04 Uhr

Integratives Café im Pflegeheim
Isabella Fitzinger vom Hof Schlüßlberg arbeitet im Café mit.

KALLHAM. Im Bezirksaltenheim in Kallham wurde ein neuer Café-Bereich geschaffen.

Dort ist jeden Mittwochnachmittag ein Serviceteam vom Hof Schlüßlberg mit behinderten Menschen im Einsatz und serviert selbstgemachte Mehlspeisen, Kaffee und Jausenbrote.

Maria Zellinger vom Hof Schlüßlberg leitet das Café. "Auch wenn es Herausforderungen gibt, weil nicht alle lesen oder schreiben können, was bei größeren Bestellungen manchmal schwierig ist, so ist der Einsatz der Menschen mit Behinderung doch persönlich lohnend. Sie sind mit großer Begeisterung dabei", sagt Zellinger. Das bestätigt auch Isabella Fitzinger, die Teil des Serviceteams ist: "Wenn ich zum Beispiel mit Eiskaffee zu den Gästetischen komme, freuen sich immer alle. Das ist toll. Mir macht die Arbeit Spaß."

Während die Bewohner des Altenheims noch etwas zögerlich sind und sich ihre Mehlspeise lieber mit aufs Zimmer nehmen, wird das Café von Angehörigen schon gut genutzt. Sie tauschen sich hier aus, auch Nachbarn des Altenheims kommen gerne her. So hat eine fröhliche Damenrunde hier ihren wöchentlichen Stammtisch.

Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer ist vom Projekt überzeugt. "Mit diesem Café wollen wir Generationen verbinden und gleichzeitig Menschen mit Behinderung ein gutes Tätigkeitsfeld bieten. Hier gibt es Arbeit, die Freude macht und eine sinnvolle Beschäftigung ist. Wir schaffen eine vielfache Win-win-Situation."

Der Hof Schlüßlberg ist eine Einrichtung von Fokus Mensch und bietet für Menschen mit Behinderung Arbeiten, Wohnen und Begleitung an.

0  Kommentare 0  Kommentare