Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. April 2019, 14:22 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. April 2019, 14:22 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Panthers Eferding luden zum großen Jugendhandballturnier

EFERDING. Die Eferdinger Sporthalle verwandelte sich am vergangenen Samstag erneut zu einer Handball-Hochburg. Beim zweiten Jugendhandballturnier der Panthers Eferding traten 16 Teams aus drei Nationen gegeneinander an.

Bild: Panthers Eferding

Insgesamt waren es rund 200 Junioren aus Ungarn, Serbien, der Steiermark und Oberösterreich, die die Sporthalle zum Kochen gebracht haben. 

Der Handballsport hat im Bezirk Eferding einen hohen Stellenwert, seit der Verein Panthers 2015 gegründet wurde. In mehreren Volksschulen können die Kinder die Sportart von vier ausgebildeten Trainern erlernen. Der Team-Gedanke steht dabei im Vordergrund.

Auch das Turnier soll den jungen Handballern nicht nur um sportliche Erfahrungen reicher machen. "Eine wichtige Grundidee der Veranstaltung ist der Blick über die Ländergrenzen in sportlicher, und ganz besonders auch in sozialer und politischer Hinsicht", sagt Gerald Auer von der Union Teamsportfreunde Panthers Eferding.

Umso schöner war es für ihn, dass die top platzierten Mannschaften aus allen drei teilnehmenden Nationen kommen. Wer ein Probetraining bei den Panthers absolvieren möchte, kann sich gerne unter der Telefonnummer 0676 5299000 oder unter utsf@ooehandball.at melden.

Mehr zum Verein finden Sie hier.

Beim Finale des OÖ-Hallencup am Sonntagabend in Traun verteidigte Edelweiß Linz erneut den Hallen-Titel. Philipp Frühwirth erzielte im Finalspiel gegen Oedt das entscheidende 1:0. Mehr zum Cup lesen Sie hier.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. Januar 2019 - 09:04 Uhr
Mehr Wels

Personalvertretungswahl am Magistrat: FPÖ tritt mit zwei ehemaligen Roten an

WELS. Mit Hilfe von Überläufern will Liste AUF im Rathaus die rote Dominanz schwächen.

Österreich-Rundfahrt startet heuer mit Radsprint durch die Welser Innenstadt

WELS / GRIESKIRCHEN. Am 6. Juli sind die Stars in Wels – am Tag danach startet zweite Etappe in ...

Das Schicksal als Chance begreifen

MARCHTRENK. Anhand seiner eigenen Lebensgeschichte versucht Horst Joachimbauer, anderen Menschen einen Weg ...

Busdrehscheibe: Experte rät zum Standort K.J.

WELS. Vor drei Jahren analysierte der deutsche Nahverkehrsexperte Stephan Kroll im Auftrag der Linie Wels ...

"Wasserstoff-Antrieb wird für Lkw wirtschaftlich interessant"

THALHEIM. In Thalheim arbeiten im Forschungslabor Fronius 600 Mitarbeiter an einer Vision: Unsere ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS