Lade Inhalte...

Steyr

Marathon: Pfeil stürzt beim Angriff auf Olympia-Limit

Von OÖN   23. März 2021 00:04 Uhr

Marathon: Pfeil stürzt beim Angriff auf Olympia-Limit
Marathon-Ass Valentin Pfeil

STEYR, DRESDEN. Das geforderte Marathon-Limit für die Olympischen Spiele in Tokio bleibt für Steyrs Lauf-Ass Valentin Pfeil weiterhin außer Reichweite.

Der 32-jährige Athlet des LAC Amateure Steyr stieg beim Citylauf in Dresden nach 30 Kilometern aus dem Rennen aus. Kurz vor der Halbmarathonmarke war er in einer Kurve an einem Absperrgitter hängen geblieben und gestürzt. Das hatte ihn aus dem Rhythmus und weg vom Fahrplan zu seiner benötigten Zielzeit gebracht. Bis Kilometer 20 war der Steyrer noch auf Kurs gelegen.

"Es ist sicher nicht die letzte Chance gewesen", sagte Pfeil nach diesem missglückten Rennen bei eisigen Temperaturen, "ich habe mich bewusst für diesen März-Termin entschieden, damit ich im Fall des Falles eine weitere Möglichkeit habe. Ich glaube, dass ich es gut einschätzen kann, wenn ich sage: Heute ist noch nicht Schluss." Er werde körperlich in der Lage sein, einen Start in drei Wochen zu wiederholen: "Die Frage ist: wie-wo-was? Jetzt muss ich mich einmal neu orientieren."

Ebenfalls nicht ins Ziel kam der Ennstaler Florian Prüller, der für den TSV Hartberg Steiermark läuft.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less