Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tierparadies: "Hände weg von Qualzüchtungen!"

17. Oktober 2022, 00:04 Uhr
Tierparadies: "Hände weg von Qualzüchtungen!"
Ein Perserkätzchen in furchtbarem Zustand kam nach Schabenreith. Bild: privat

STEINBACH AM ZIEHBERG. Rassetiere mit Gesundheitsschäden landen vermehrt im Tierheim – unter anderem in Steinbach/Ziehberg.

Katzen und Hunde, die Opfer von sogenannter Qualzucht sind, landen vermehrt im Tierheim Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg im benachbarten Bezirk Kirchdorf an der Krems. Dabei handle es sich sehr oft um Tiere, die verwahrlost und krank gefunden würden, berichtet Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin: "Man könnte meinen, Menschen, die viel Geld für eine Rassekatze bezahlen, würden ihr Tier gut versorgen und pflegen, doch das ist nicht immer der Fall. Eine Perserkatze kam kürzlich komplett abgemagert und mit verklebtem Fell und Augen zu uns. Sie ist so stark überzüchtet, dass ihre deformierte Nase viel zu weit in den Schädel gedrückt und kaum sichtbar ist."

Weitere Pflegefälle im Tierparadies Schabenreith sind unter anderem ein Schäferhund mit massiver Hüftdysplasie, ein Pekinese mit Atemnot und ein Nackthund, dem das fehlende Fell besonders im Winter zu schaffen macht. Doris Hofner-Foltin findet klare Worte zur Qualzucht: "Die Verzüchtung von Tieren zu degenerierten Krüppeln muss endlich ein Ende haben!"

mehr aus Salzkammergut

Zwei Brüder (45, 49) mussten im Dachsteingebirge gerettet werden

Pilsbach: Aus Sonnenlicht wird Strom, vom Schatten profitieren Hühner

Standgebühren für Ischler Wochenmarkt massiv erhöht: "Fehler wird korrigiert"

Ex-Wirt haucht alten Motorrädern neues Leben ein

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare
6  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 17.10.2022 09:26

So sind sie, die Hunde- und Katzenbesitzer. Zumindest viele davon. Und das soll Tierliebe sein?

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.652 Kommentare)
am 17.10.2022 09:54

sie müssen schon unterscheiden zwischen Züchter und nur Tierbesitzer.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 17.10.2022 15:45

katzerl...
Tierbersitzer kaufen von Züchtern - oder ist es umgekehrt?

lädt ...
melden
antworten
weinberg93 (16.533 Kommentare)
am 17.10.2022 16:31

Ich kaufe nicht - von Züchtern schon zweimal nicht - sondern ich hole sie mir gratis von befreundeten Bauern.

lädt ...
melden
antworten
weinberg93 (16.533 Kommentare)
am 17.10.2022 17:14

Ich hatte und habe immer nur Katzen, die auf natürlichen Weg - d. h. ohne Eingriff des Züchters bei Partnerwahl - entstanden sind.

Ebenso wie bei Hunden naben solche Tiere im allgemeinen auch gesünder und gegenüber Krankheiten resistenter.

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.652 Kommentare)
am 17.10.2022 18:53

falsch, ich hole mir die Katzen vom Tierheim

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen