Lade Inhalte...

Salzkammergut

Hilferufe auf dem Traunstein: Bergsteiger lebensgefährlich verletzt

Von Gabriel Egger  19. September 2021 17:49 Uhr

(Symbolbild)

GMUNDEN. Schwere Verletzungen hat sich am Sonntag ein 55-jähriger Alpinist aus Amstetten nach einem Absturz auf dem Hernlersteig zugezogen.

Als Steine den Brandgraben hinunterkullerten, dachten zwei Bergsteiger am Sonntagnachmittag zuerst an eine Gams. Erst als auf dem Hernlersteig leises Wimmern zu vernehmen waren, wurde ihnen die Ernsthaftigkeit der Situation bewusst.

Ein 55-jähriger Alpinist aus Amstetten war am Vormittag über die Westseite des Berges in Richtung Traunsteingipfel aufgebrochen. Als Ziel hatte er sich den Traunsee-Klettersteig (Schwierigkeitsgrad D) gesetzt, dementsprechend gut war er auch ausgerüstet.

Alles lief nach Plan, der 55-Jährige erreichte den Gipfel und stieg über den Hernlersteig wieder zurück in Richtung Tal. Doch bereits im oberen Bereich des Steiges dürfte er auf rutschigem Fels den Halt verloren haben: Der Amstettner stürzte mehrere Meter tief in den steilen Brandgraben ab und zog sich dabei schwere Verletzungen an Kopf, Armen und Brustkorb zu.

Video: Bergsteiger am Traunstein abgestürzt

Der Polizeihubschrauber „Libelle“ aus Salzburg brachte zwei Gmundner Bergretter auf das Plateau, gemeinsam mit dem Hüttenwirt der Gmundnerhütte und einem zufällig anwesenden Bergretter von der Ortsstelle Steyr-Losenstein stiegen sie zur Unfallstelle ab.

Die Besatzung des Notarzthubschraubers „Martin 3“ konnte den schwerverletzten, aber ansprechbaren Mann schließlich aufnehmen. Zuvor konnte wegen Hochnebels nicht sofort mit der Rettungsaktion aus der Luft begonnen werden. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum nach Wels gebracht.

Artikel von

Gabriel Egger

Redakteur Land und Leute

Gabriel Egger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less