Lade Inhalte...

Salzkammergut

Die Vöcklabrucker rücken in der Krise zusammen

28. März 2020 06:52 Uhr

Panorama
Wer jetzt das Haus nicht verlassen darf, hat in Vöcklabruck breite Unterstützung.

VÖCKLABRUCK. Der Besorgungsnotdienst für Menschen, die jetzt im Haus bleiben sollen, hat bereits 75 freiwillige Mitarbeiter.

75 freiwillige Helfer stehen in Vöcklabruck zur Verfügung, um für Menschen, die das Haus nicht verlassen können oder sollen, Einkäufe und Botengänge zu erledigen oder einfach nur mit dem Hund spazieren zu gehen. Telefonische Anmeldungen sind Montag bis Freitag, jeweils zwischen 9 und 12 Uhr telefonisch im Stadtamt unter der Nummer 07672 / 760 möglich.

Bislang haben rund 30 Menschen Bedarf angemeldet, und die Freude über die Unterstützung sei groß, teilt das Stadtamt mit. „Für mich ist das Helfen in dieser Situation sehr wichtig“, sagt Sarah Anna Lothring, eine der Helferinnen. „Nur gemeinsam können wir Großes schaffen und diese Krise gut überstehen.“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less