Lade Inhalte...

Mühlviertel

VP-Bezirkschef Ecker als Bürgermeister abgewählt

27. September 2021 00:04 Uhr

VP-Bezirkschef Ecker als Bürgermeister abgewählt
Johannes Resch (mit Brille) ist Bürgermeister in Kollerschlag.

MÜHLVIERTEL. Verluste gab es für die VP-Ortschefs in Perg und Freistadt. Beide müssen in die Stichwahl.

Ein rotes Erdbeben ging in der VP-Hochburg Kollerschlag vonstatten. Nicht nur, dass die SPÖ mit neun Mandaten nur noch eines hinter der ÖVP liegt, Spitzenkandidat Johannes Resch schaffte es aus dem Stand, die Bürgermeisterwahl gegen Georg Ecker für sich zu entscheiden. Brisantes Detail: Ecker ist VP-Bezirkschef und Landtagsabgeordneter.

In den Rohrbach-Berg und Bad Leonfelden feierten die VP-Amtsinhaber Andreas Lindorfer und Thomas Wolfesberger solide Erfolge.

In Perg hat die Volkspartei ihre absolute Mehrheit im Gemeinderat verloren. Bürgermeister Toni Froschauer (VP) muss sein Amt in einem zweiten Wahlgang gegen Andreas Köstinger behaupten.

Auch in Freistadt setzte es für die VP herbe Verluste von mehr als zehn Prozent, während die SP kräftig zulegte. Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und Christian Gratzl (SP) bestreiten die Stichwahl.

Im hart umkämpften Feldkirchen an der Donau bleibt es spannend: Bürgermeister David Allerstorfer muss mit 42,37 Prozent in die Stichwahl gegen VP-Kandidatin Sabine Lindorfer (36,97 Prozent). Im Gemeinderat brach die VP die absolute Mehrheit der SP und ist nun selbst mit 37,12 Prozent stärkste Kraft vor der SP (36,64 Prozent).

Abgewählt wurde Bgm. Franz Hochstöger in St. Georgen am Walde. Der als Ein-Mann-Partei bekannt gewordene Ortschef wurde gestern bei der Bürgermeisterwahl nur Dritter.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less