Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. April 2019, 22:11 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. April 2019, 22:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Kindergarten nutzt Spende für neue Ausstattung

PREGARTEN. Dank einer 800-Euro-Spende der „technosert electronic GmbH“ kann der Kindergarten Pregarten seine Ausstattung für freies Spielen erweitern.

technosert Kindergarten

Andrea Hölzl und Bernhard Traxler überreichten die Spende an die Pregartner Kindergartenkinder. Bild: technosert electronic GmbH

Den Erlös ihrer traditionellen Weihnachtstombola stellt die „technosert electronic GmbH“ einem sozialen Zweck zur Verfügung Gute. Das in Wartberg ob der Aist ansässige Unternehmen unterstützt mit seiner 800-Euro-Spende den Kindergarten der Pfarrcaritas in der Gutauerstraße, Pregarten.

Stellvertretend für das gesamte Team der technosert electronic GmbH besuchten Andrea Hölzl und Bernhard Traxler die Kinderbetreuungseinrichtung, um die Spende persönlich zu überreichen. „Bei technosert haben wir seit Jahren den Brauch einer Weihnachtstombola für alle Mitarbeiter. Den Erlös spenden wir dann an einen guten Zweck“, sagt Andrea Hölzl.

Die Leiterin des Kindergartens, Kerstin Hahn, zeigte sich begeistert: „Mit dieser großzügigen Spende haben wir überhaupt nicht gerechnet. Damit können wir einige neue Projekte für die Kinder umsetzen.“ Investieren möchte das Pädagoginnen-Team in den Schwerpunkt des Freispiels: Die passende Lernumgebung unterstützt Kinder dabei, ihre Potentiale zu entfalten. Neben der einfühlsamen Betreuung durch die Mitarbeiterinnen, sind dazu auch gute pädagogische Materialien erforderlich.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Februar 2019 - 09:10 Uhr
Mehr Mühlviertel

Häftling brachte Mühlviertler Autohändler um tausende Euro

GRAZ/URFAHR-UMGEBUNG. Ein Mann, der in Graz seine Haftstrafe im gelockerten Vollzug verbüßt, soll einen ...

Bezirk Rohrbach ganz in Tracht im Wiener Rathaus

ROHRBACH/WIEN. Der Ball der Oberösterreicher in Wien stellt den Mühlviertler Bezirk in die Auslage.

Vom Maurer zum Masseur: "Exakt musst du immer sein"

OBERNEUKIRCHEN. Das Leben geht manchmal seltsame Wege. So auch bei Manuel Schwentner, der als gelernter ...

Bunte Klangwelt beim Kaleidophon im "Jazzati"

ULRICHSBERG. Längst über die Grenzen des Mühlviertels hinaus bekannt ist das Ulrichsberger Kaleidophon.

Dimbach wagt neue Wege im Wohnbau

DIMBACH. Anlage mit zwölf Wohnungen soll neue Maßstäbe im Öko-Wohnbau setzen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS