Lade Inhalte...

Mühlviertel

Autolenker brachte verletztes Unfallopfer in Krankenhaus

Von nachrichten.at   21. September 2019 21:49 Uhr

In Reichenau im Mühlkreis ist es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit seinem Pkw auf der Zeiler Gemeindestraße im Gemeindegebiet von Reichenau im Mühlkreis unterwegs. Um zirka 14.00 Uhr ging eine 78-Jährige aus demselben Bezirk mit Nordic-Walking-Stöcken auf der linken Seite in dieselbe Richtung. Nach einer leichten Kurve bekam der Mann einen Husten- und Schwindelanfall. 

Das Auto kam zu weit nach links und stieß mit dem linken Außenspiegel die Frau zu Boden. Der 59-Jährige hielt sofort an, half der verletzten Frau auf und setzte sie auf seinen Beifahrersitz. Danach brachte er sie in das Landeskrankenhaus Freistadt, wo die Pensionistin stationär aufgenommen wurde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less