Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. April 2019, 10:08 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. April 2019, 10:08 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Taucher schafften Weltrekord und halfen kranken Kindern

HELFENBERG. Unterwasser-Uno-Rekord wäre fast am Hochwasser gescheitert.

Taucher schafften Weltrekord und halfen kranken Kindern

Im Helfenberger Freibad zwangen sich die Taucher, im eiskalten Wasser auszuharren - für einen guten Zweck. Bild: Trimix

Der Weltrekordversuch im Unterwasser-Uno im Freibad Helfenberg verlangte den Teilnehmern alles ab. Trotz niedriger Temperaturen und Hochwasser rund um das Freibad wurde 50 Stunden lang unter Wasser Uno gespielt. Nur noch wenige Zentimeter fehlten, und das Freibad in Helfenberg wäre völlig überflutet worden. Der parallel stattfindende Frühschoppen musste abgebrochen werden. Doch weil es beim Weltrekordversuch nicht nur um die Ehre, sondern vor allem um finanzielle Unterstützung für krebskranke Kinder ging, hielten die Taucher eisern durch. Statt wie bei der Planung angenommen 15 bis 20 Taucher, waren es schließlich 127 Taucher, die gemeinsam zum Erfolg beigetragen hatten. „Leicht war das für keinen der Taucher. Die Selbstdisziplin war bemerkenswert“, sagte Manfred Hess vom Veranstalterverein Trimix-Tauchen: „Das betrifft auch jene, die unermüdlich die Karten gemischt und zu den Spielern gebracht haben – das ist ein weiterer Rekord im Kartenmischen.“

Der Tauchsportverein Trimix hatte gemeinsam mit der FF Helfenberg zu diesem Weltrekordversuch aufgerufen, um Geld für die Krebshilfe zu sammeln. Mehr als 10.000 Euro können die Veranstalter an die Kinderkrebshilfe überreichen. Das Geld kommt Kindern zugute, die einen Reha-Aufenthalt finanzieren müssen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Juni 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Mühlviertlerin aus Poolschacht gerettet

SCHWEINBACH. Bei Arbeiten an ihrem Pool ist am Samstag eine Frau in Schweinbach in den Wartungsschacht ...

Innovatives Beleuchtungskonzept für Kreisverkehr

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Bei der Errichtung eines Kreisverkehrs an der B131 / B132 setzt das Land ...

Letzter Formtest für 45 Teams bei Turnier in Münzbach

MÜNZBACH. Internationaler Verband stufte Greisinger-Trophy in zweithöchste Event-Kategorie auf.

Landjugend auf der Jagd nach dem Bösen

MAUTHAUSEN. Auf der Theaterbühne leben Mauthausner Jugendliche ihr komödiantisches Talent aus.

"Der Anblick trieb uns allen die Tränen in die Augen"

FREISTADT. Sechs Freistädter reisten an einen Ort, dessen Name in Europa heute noch für die Gefahren der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS