Lade Inhalte...

Oberösterreich

Kleinbus überschlug sich: Fünfköpfige Familie verletzt

Von nachrichten.at/apa   12. September 2021 15:45 Uhr

Blaulicht Einsatz
Symbolbild

KLEINZELL. In der Gemeinde Kleinzell im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) hat sich am Sonntag gegen 13.00 Uhr der voll besetzte Kleinbus einer Familie überschlagen.

Der 40-jährige Lenker war zuvor aus noch unbekannter Ursache von der Rohrbacher Bundesstraße (B127) abgekommen. Im Fahrzeug befanden sich neben der Frau des Fahrers auch deren drei Kinder im Alter von sieben, zehn und elf Jahren. Nachkommende Autolenker halfen der Familie, sich aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug zu befreien.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die gesamte Familie mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Rohrbach eingeliefert, berichtete die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less