Lade Inhalte...

Innviertel

Zwei Männer rauchten Joint auf Kinderspielplatz in Braunau

Von nachrichten.at/apa   24. Juni 2019 15:51 Uhr

Joint neben Polizei angezündet
Symbolbild

BRAUNAU. Ein 56-Jähriger und ein 41-Jähriger haben Freitagmittag während Kinder auf einem Spielplatz in Braunau spielten dort einen Joint geraucht.

Die Polizei wurde von einer anonymen Anruferin darüber informiert, worauf Beamte ausrückten, teilte die Polizei OÖ am Montag mit.

Im Zuge der Erhebungen wurde der Frühpensionist derart aggressiv, dass er festgenommen wurde. Bei ihm fanden Polizisten 89 Gramm Cannabis sowie diverse Verkaufsutensilien. Anschließend wurde seine Wohnung per richterlicher Bewilligung durchsucht. Dort trafen Beamte die 28-jährige Lebensgefährtin an, die offensichtlich auch unter Drogeneinfluss stand. Da sie zuvor mit dem Pkw zur Wohnung des Freundes gefahren war, wurde ihr der Führerschein vorläufig abgenommen. Alle drei wurden wegen Verstößen nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less