Lade Inhalte...

Innviertel

Nach tödlichem Unfall wurde Anklage erhoben

Von Thomas Streif  21. November 2020 00:04 Uhr

Nach tödlichem Unfall wurde Anklage erhoben
Hier ereignete sich am 27. August der tödliche Unfall.

AUROLZMÜNSTER. Gegen jenen Innviertler Fahrzeuglenker, der in den frühen Morgenstunden des 27. August in der Ortschaft Weierfing, Aurolzmünster, einen 43-Jährigen überfahren und somit tödlich verletzt haben soll, wurde jetzt Anklage erhoben.

Für den Mann aus dem Bezirk Ried gilt die Unschuldsvermutung.

"Wir haben aufgrund der auffallenden Sorglosigkeit Anklage wegen grob fahrlässiger Tötung erhoben", sagt Alois Ebner, Mediensprecher der Staatsanwaltschaft Ried, auf Anfrage der OÖNachrichten.

"Der Angeklagte hat angegeben, dass er vom Unfall nichts mitbekommen habe, er habe angenommen, über einen Gegenstand gefahren zu sein, daher habe er sich nichts weiter gedacht", sagt Ebner.

Der Beschuldigte habe die im Straßenverkehr gebotene Sorgfalt und Aufmerksamkeit grob mangelhaft außer Acht gelassen, so Ebner. Das Opfer, ein 43-Jähriger aus Ried, dürfte in jener Nacht zu Fuß auf der Bundesstraße unterwegs gewesen sein. Er lag laut Gutachten alkoholisiert auf der Bundesstraße.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Beschuldigte den Mann aufgrund der guten Sichtverhältnisse sehen hätte müssen. Bei einer Verurteilung drohen bis zu drei Jahren Haft.

Wie berichtet, wurde der bisher unbescholtene Fahrzeuglenker einen Tag nach dem Unfall von der Polizei ausgeforscht. Er dürfte dabei schon Vorbereitungen getroffen haben, um das beim Unfall beschädigte Auto zu reparieren.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Thomas Streif

Lokalredakteur Innviertel

Thomas Streif
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less