Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Anreize für die Sozialpädagogik

Von OÖN, 27. Jänner 2024, 04:18 Uhr
Anreize für die Sozialpädagogik
Das Stipendium soll ab dem Sommersemester 2024 erhältlich sein. Bild: Antonio Bayer

LINZ. Pflegestipendium in Oberösterreich wird erweitert.

Der Fachkräftemangel macht vor keiner Branche halt. Auch im Berufsfeld der Sozialberufe, vor allem im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, ist der Arbeitsmarkt aufgrund des fehlenden Personals angespannt. Sozialpädagogische Fachbetreuer in der Kinder- und Jugendhilfe begleiten hilfesuchende Familien sowohl mobil als auch stationär und leisten Beistand bei Themen wie der Erziehung oder der Krisenintervention.

Um in Oberösterreich weiterhin genügend Fachbetreuer ausbilden zu können, hat die Landesregierung erst kürzlich beschlossen, das Pflegestipendium zu erweitern. Auf Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) und der beiden Landesräte Michael Lindner (SP) und Wolfgang Hattmannsdorfer (VP) werden Studierende des Lehrgangs "Akademischer sozialpädagogischer Fachbetreuer" auf dem Campus Linz der Fachhochschule Oberösterreich ab dem Sommersemester 2024 einkommensunabhängig ein Stipendium in Höhe von 600 Euro pro Monat erhalten. Das soll einen zusätzlichen Anreiz für junge Menschen schaffen, ein Studium im sozialpädagogischen Bereich zu absolvieren.

mehr aus Campus Linz

Wenn ein Roboterarm Professoren und Studierende ins Schwärmen bringt

Von Linz nach Berkeley

Linzer FH-Studierende auf Exkursion in Leipzig, Hamburg und Den Haag

Rückkehr der Lesenacht

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen