Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Neustart" für Studium Public Management

22. Dezember 2023, 01:04 Uhr
"Neustart" für Studium Public Management
Der neue Studiengangsleiter Sebastian Martin Bild: (Cityfoto/FH OÖ)

LINZ. Masterstudiengang in Linz stellt sich neu auf.

Um die große Praxisrelevanz der Inhalte zu erhalten, passen Studiengänge der FH Oberösterreich nicht nur immer wieder Kleinigkeiten an: Immer wieder überarbeiten sie auch umfassend ihren gesamten Lehrplan, um auf Änderungen auf dem Markt zu reagieren. Zuletzt hat diesen Prozess nun auch Sebastian Martin, neuer Studiengangsleiter am FH-Campus Linz durchgeführt: Er hat den Studiengang "Gesundheits-, Sozial- und Public Management" überarbeitet. Im Herbst startet der erste Jahrgang unter dem Namen "Managing Nonprofit and Public Services", kurz "MNP".

Der Studiengang bietet eine branchenspezifische Management-Ausbildung an. Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich mit den Studierenden mit aktuellen Inhalten aus dem Nonprofit- und dem öffentlichen Sektor. Auch zahlreiche Projekte in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen sind vorgesehen.

mehr aus Campus Linz

Anreize für die Sozialpädagogik

Wie die Verwaltung von Barcelona funktioniert

Wenn ein Roboterarm Professoren und Studierende ins Schwärmen bringt

Warum ein Weltmarktführer mit der FH kooperiert

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen