Lade Inhalte...

Oberösterreich

Betrunkene Pflegerin soll Pensionist geschlagen haben

Von nachrichten.at   28. November 2020 10:18 Uhr

foto: volker weihbold blaulicht einsatz polizei
(Symbolbild)

LINZ. Eine 56-jährige Pflegerin aus der Slowakei wird verdächtigt, am Freitag einen 79-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land geschlagen und misshandelt zu haben.

Der pflegebedürftige Mann konnte sich auf der Toilette einsperren und um Hilfe schreien. Eine zufällig vorbeikommende Nachbarin hörte dies und verständigte die Polizei. Der Mann wurde im Gesicht verletzt und mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Die betrunkene Pflegerin (1,62 Promille) wird angezeigt, außerdem wurde gegen sie ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

21  Kommentare expand_more 21  Kommentare expand_less