Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Sechs Lkw von Spedition gestohlen - Täter geflohen

Von nachrichten.at/apa   24. Dezember 2010 12:54 Uhr

PEUERBACH. Einer Spedition in Peuerbach (Bezirk Grieskirchen) in Oberösterreich sind in den vergangenen zwei Wochen sechs Lkw gestohlen worden, drei wurden mittlerweile sichergestellt.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 390.000 Euro. Als Täter konnten sechs rumänische Mitarbeiter der Firma ausgemacht, aber nicht gestellt werden.

Nicht hinter jedem der Lkw-Diebstähle dürfte der Wunsch gestanden sein, Weihnachten bei der Familie zu verbringen: Laut Polizei sollen mehrere Lenker größere Mengen Diesel gestohlen haben. Als dies vom Unternehmen bemerkt wurde, ergriffen die Diebe die Flucht. Ein weiterer Mitarbeiter ließ gleich noch eine ganze Ladung Kupfer im Wert von 110.000 Euro mitgehen, die er anschließend verkauft haben dürfte.

Durch das Mautsystem konnte die Exekutive herausfinden, dass fünf der sechs gestohlenen Sattelzüge nach Italien gefahren wurden, der sechste wurde in Deutschland entdeckt. Die Fahrer waren jedoch schon über alle Berge, da bei einer Veruntreuung kein Auslieferungsantrag gestellt wird. So konnten die Täter ungehindert nach Rumänien reisen, ohne eine Strafe zu erwarten.

Drei Lastwagen konnten mittlerweile sichergestellt werden, von den anderen fehlt jede Spur.
 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less